Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Jahresabo gekündigt, aber noch keine Bestätigung erhalten

Ich habe mein Jahresabo bereits im Mai 2020 per Einschreiben Rückschein gekündigt und nun sogar auch per E-Mail am 07.07.20 nochmal eine Kündigung geschickt. Ich habe bis heute noch keine Kündigungsbestätigung erhalten und die Kündigungsfrist läuft nun auch bald ab. Das ist eigentlich eine Frechheit, da ich ja schon bereits im Mai 2020 ein Kündigungsschreiben verschickt habe. Schickt die DB einfach keine Kündigungsbestätigungen mehr oder ist das mit Absicht, dass nun Kündigungen wegen der aktuellen Lage ignoriert werden, weil sie nun auf mein Geld für das Jahresabo (2500EUR!) angewiesen sind? Das wäre eine Frechheit, wenn das so weitergeht werde ich gerichtlich vorgehen, denn ich sehe es nicht ein, dass mir trotz fristgerechter Kündigung ein so hoher Betrag abgebucht wird. Mein Kündigungsschreiben ging an das Abocenter in Hamburg (mit Rückschein!) und meine Kündigungsemail ging an abo@bahn.de . Wer hat da schon mal Erfahrungen gemacht? Ach ja, übrigens das Aboportal kann ich auch nicht benutzen, da es anscheinend nicht funktioniert, obwohl ich mich eingeloggt habe (mehrmals) und mich mit meinem Jahresticket verbinden wollte. Hilft auch nicht weiter

faithbaptist
faithbaptist

faithbaptist

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Abend. Sollten Sie Rückfragen zu Ihrem Abo haben, können Sie sich telefonisch beim Abo-Center melden und nachfragen, wie es um den Bearbeitungstand steht. Über diese Plattform hat niemand Einsicht in Ihre Daten und E-Mails beim Abo-Center. /ch