Nach oben

Frage beantwortet

Keine Reservierung Hamburg-Kopenhagen möglich im August/September???

Hallo,
ich würde gerne ein für eine Fahrt im Mai gebuchtes aber wegen Corona bisher nicht genutztes 4 Personen-Ticket nach Kopenhagen in den Sommerferien nutzen. Der Zug von Hamburg nach Kopenhagen ist allerdings reservierungspflichtig. Leider habe ich erst für Oktober wieder verfügbare Zugreservierungen gefunden. Liegt hier derzeit ein Systemfehler vor oder sind wirklich sämtliche Züge ausgebucht? (Das wäre natürlich sehr schade, da wir auf die Schulferien angewiesen sind, da bei 13h Zugfahrt Kopenhagen als Familienwochendentrip kaum sinn macht.)
Danke für ein kurzes Feedback!

Wolferich
Wolferich

Wolferich

Ebene
0
23 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Die Begründung von ICEbrewedcoffee ist zwar falsch, die Aussage mit dem Reisezentrum stimmt aber trotzdem.

Es hat nichts mit einem „komplizierten Thema mit den Reservierungen für europäische Strecken“ zu tun und auch nichts mit „kleinen Fahrplan-/Routenänderungen [die] ...schon dafür sorgen, dass etwas im System nicht mehr stimmt.“

Im System stimmt alles. :-) Die Antwort ist ganz simpel. Für reservierungspflichtige Züge können online nur Ticket und Reservierung gleichzeitig gebucht werden. Eine Reservierung ohne Ticketkauf funktioniert für diese Züge nur im personenbedienten Verkauf. Deshalb findest Du online keine Reservierungsmöglichkeiten.

„Mich wundert nur, dass diese Züge sonst eigentlich online reservierbar waren und es ab Oktober auch wieder sind...“
Für die Züge nach Dänemark besteht die Reservierungspflicht nur im Sommer. Ab Oktober sind deshalb normale Reservierungen auch online möglich, genau wie sie vor dem Sommer möglich waren.

Also entweder die Reservierung vorab im Reisezentrum buchen oder die alternative Reisemöglichkeit nutzen, wie Leo sie präsentiert hat.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Wolferich,

wenn du schon ein Ticket hast und es nur um die Reservierung geht, gehe am besten in ein DB Reisezentrum in deiner Nähe. Die Kollegen dort können die Strecke Hamburg-Kopenhagen reservieren. Siehe auch hier: https://community.bahn.de/questions/1146343-sitzplatzrese...

Gruß, Flo

Wolferich
Wolferich

Wolferich

Ebene
0
23 / 100
Punkte

danke Flo, das ging ja super schnell mit der Antwort!
Mich wundert nur, dass diese Züge sonst eigentlich online reservierbar waren und es ab Oktober auch wieder sind...

@Wolferich Ja, glaube mir, das ist ein kompliziertes Thema mit den Reservierungen für europäische Strecken. Da kann eine kleine Fahrplan-/Routenänderung (z.B. durch Bauarbeiten im Netz der dänischen Bahn (DSB)) schon dafür sorgen, dass etwas im System nicht mehr stimmt.

Im Reisezentrum haben die Kollegen einfach mehr Möglichkeiten, wenn was nicht funktioniert. :)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Workaround:

Ab Hamburg mit dem RE nach Flensburg, mit dem dort beginnenden IC der DSB bis (meist) Frederica und dort nach Kopenhagen umsteigen. Diese Züge haben normalerweise auch im Hochsommer keine Reservierungspflicht; z. Z. wegen Cora aber schon.

Die Reservierungen gibt es ab Flensburg bei der DSB Kostenlos online. Hierzu bei der DSB 0 Fahrkarten und einen Platz angeben:

https://www.dsb.dk/coronavirus/pladskrav/

https://www.dsb.dk/

Hvor skal du rejse hen? antippen, dann 1 voksen auf 0 setzen => 0 passagerer , bei plads(en) z. B. 1 wählen.

Die Begründung von ICEbrewedcoffee ist zwar falsch, die Aussage mit dem Reisezentrum stimmt aber trotzdem.

Es hat nichts mit einem „komplizierten Thema mit den Reservierungen für europäische Strecken“ zu tun und auch nichts mit „kleinen Fahrplan-/Routenänderungen [die] ...schon dafür sorgen, dass etwas im System nicht mehr stimmt.“

Im System stimmt alles. :-) Die Antwort ist ganz simpel. Für reservierungspflichtige Züge können online nur Ticket und Reservierung gleichzeitig gebucht werden. Eine Reservierung ohne Ticketkauf funktioniert für diese Züge nur im personenbedienten Verkauf. Deshalb findest Du online keine Reservierungsmöglichkeiten.

„Mich wundert nur, dass diese Züge sonst eigentlich online reservierbar waren und es ab Oktober auch wieder sind...“
Für die Züge nach Dänemark besteht die Reservierungspflicht nur im Sommer. Ab Oktober sind deshalb normale Reservierungen auch online möglich, genau wie sie vor dem Sommer möglich waren.

Also entweder die Reservierung vorab im Reisezentrum buchen oder die alternative Reisemöglichkeit nutzen, wie Leo sie präsentiert hat.

Koebenhavn
Koebenhavn

Koebenhavn

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Mich wundert jedoch, dass ich noch am Montag problemlos online ein Ticket von Hamburg nach Kopenhagen (mit Reservierung) für den 27.7. erwerben konnte.
Heute habe ich versucht, die selbe Verbindung am 30.7. zu buchen und habe keine Möglichkeit mehr den IC 394 zu buchen, da ich ebenfalls nur die Meldung bekomme, dass die Züge 'ausgebucht' sind. Der telefonische Buchungsservice hat mir nicht geholfen und da ich in Dänemark lebe, kommt leider auch kein Besuch beim DB Servicecenter in Frage. Wenn hier also jemand eine Antwort (ausser dem Workaround) hat - es wäre fabelhaft!

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mich wundert jedoch, dass ich noch am Montag problemlos online ein Ticket von Hamburg nach Kopenhagen (mit Reservierung) für den 27.7. erwerben konnte.
-> Ein Ticket mit Reservierung zu buchen ist ja kein Problem. Nur eine Reservierung ohne Ticket ist bei Reservierungspflichtigen Zügen Online nicht möglich.

Wenn der Zug am 30. als Ausgebucht angezeigt wird heißt das Entweder er ist tatsächlich ausgebucht oder es besteht eine Reservierungssperre. Wenn sie in Dänemark sind würde ich empfehlen es mal am Dänischen Schalter zu versuchen. Die Hotline wird Ihnen nichts bringen. Die stellen nur Papier Reservierung aus die ihnen entweder nach Deutschland geschickt werden oder Automaten abgeholt werden können, was Ihnen in Dänemark nicht bringt.

Koebenhavn
Koebenhavn

Koebenhavn

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo Wolferich und andere Mitleser,

Scheinbar ist das System der DSB in die Knie gegangen und es wird noch an einer Lösung gearbeitet. Einige Mitleser möchten vielleicht auch Ticket + Reservierung buchen daher leite ich die Auskunft mal weiter. Momentan ist es nicht möglich, Tickets zu buchen, weder online noch am Schalter. Das kann wohl noch einen Tag dauern. Auf der Website der DSB kann man auf dem Laufenden gehalten werden.

Kann übrigens wärmstens Empfehlen, bei Fragen zur Bahn in DK statt der Hotline hier ein Formular auszufüllen: https://www.bahn.com/da/view/home/information/online-form...

Die dänischen Kollegen haben mir innerhalb einer Stunde eine (sehr höfliche und Aufschlussreiche) Antwort geschickt.

Alles Beste