Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gibt es für ein EuroCity SuperSparPreisTicket am 08.05.2020 nach Italien (gebucht am 05.02.2020) keine Erstattung?

Ich habe am 05.02.2020 für den 08.05. ein SuperSparPreisTicket von München nach Brennero gebucht. Auf eine Frage nach den Möglichkeiten einer Erstattung am 03.05. hat bis heute die Bahn außer mit einer Eingangsbestätigung nicht reagiert. Gibts dür SuperSparPreise keinerlei Erstattung, nicht mal, wenn wie hier gar keine Züge mehr fuhren? Hat jemand schon ein EC-Ticket nach Italien, bei dem der Zug gar nicht mehr fuhr, stornieren können?

Antworten

Wenn Züge nicht fahren wie gebucht sollte man das Ticket nicht stornieren, sondern von der Fahrt zurücktreten. Und nun müssen Sie noch ganz viel Geduld haben bis tausende wenn nicht sogar Millionen von stornierungsanfragen einzeln bearbeitet werden.

Guten Abend, das mit der Bearbeitung kann durchaus noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Jedoch gilt für den genannten Reisetag nur die Kulanzregelung, dass man das Ticket flexibel nutzen kann. Aufgrund der Kulanzregelung ist demnach keine Stornierung möglich. Sollte die gebuchte Verbindung nicht mehr zur Verfügung gestanden haben und wenn Sie angegeben haben, dass Sie von der Fahrt zurücktreten möchten, dann spielen jedoch die Kulanzregelungen keine Rolle und eine Erstattung sollte erfolgen. Bitte warten Sie die Bearbeitung ab. /no