Nach oben

Frage beantwortet

Bei Flexiblen Reisen bis 31.10.wegen Corona, muss man die Ersatzfahrt der DB mitteilen oder einfach in einen Zug setzen?

ich habe eine Frage zum flexiblen Reisen aufgrund der Corona Krise.
Ich habe meine Fahrkarten am 10.1.20 und 12.1.20 gekauft für eine Reise nach Berlin und eine Reise nach Düsseldorf.
Eine hätte am 28.5.20 und die Andere am31.5.20 stattgefunden.
Ich falle hier unter die Regelung des flexiblen Reisens. Meine Frage: Muss ich vor Antritt einer Ersatz-Reise nach Berlin bzw. Düsseldorf in der Zeit bis zum 31.10.20 dies am Schalter ändern lassen oder kann ich mich einfach in einen Zug setzen und die ursprüngliche Fahrkarte vorzeigen?

Vi131458
Vi131458

Vi131458

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
betasaur
betasaur

betasaur

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"oder kann ich mich einfach in einen Zug setzen und die ursprüngliche Fahrkarte vorzeigen?"
-- genau so können Sie das machen

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

betasaur
betasaur

betasaur

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"oder kann ich mich einfach in einen Zug setzen und die ursprüngliche Fahrkarte vorzeigen?"
-- genau so können Sie das machen