Nach oben

Frage beantwortet

Stornierung Super Sparpreis EU-Buchung vom 27.1.2020 von Ulm nach Paris am 25. Mai.

Mein Sohn in Kanada hat eine Super Sparpreis Buchung von Ulm nach Paris am 25. Mai. Gebucht hat er am 27. 01.2020. Sein Flug nach Deutschland wurde annulliert, so dass er seine Reisepläne aufgeben muss. Da eine flexible Stornierung bzw. Verschiebung der Reise nur bis zum 4. Mail möglich ist, kann er di Buchung nicht stornieren. Das kann angesichts der gegenwärtigen Krisensituation nicht zumutbar sein. Was kann er tun, seine Buchung zu stornieren bzw. wie kann er einen Gutschein für eine späteten Zeitraum erhalten?

Pichuco
Pichuco

Pichuco

Ebene
0
31 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Kulanz ist eine freiwillige Leistung auf die Sie bzw. Ihr Sohn kein Anrecht hat. Die Bahn kann hier frei entscheiden wie Sie die Regeln gestaltet.

Was allerdings weiterhin gilt sind die Fahrgastrechte: Fällt der gebuchte Zug aus, so besteht die Möglichkeit von der Reise zurückzutreten. Im Vorfeld dazu eine Mail an fahrkartenservice@bahn.de schicken (und bloß nicht das Wort stornieren benutzen, das geht nämlich garantiert schief!) oder im Nachgang per Fahrgastrechteformular über das Servicecenter Fahrgastrechte.

Fährt der gebuchte Zug allerdings wie geplant, sieht's schlecht aus.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Kulanz ist eine freiwillige Leistung auf die Sie bzw. Ihr Sohn kein Anrecht hat. Die Bahn kann hier frei entscheiden wie Sie die Regeln gestaltet.

Was allerdings weiterhin gilt sind die Fahrgastrechte: Fällt der gebuchte Zug aus, so besteht die Möglichkeit von der Reise zurückzutreten. Im Vorfeld dazu eine Mail an fahrkartenservice@bahn.de schicken (und bloß nicht das Wort stornieren benutzen, das geht nämlich garantiert schief!) oder im Nachgang per Fahrgastrechteformular über das Servicecenter Fahrgastrechte.

Fährt der gebuchte Zug allerdings wie geplant, sieht's schlecht aus.