Nach oben

Frage beantwortet

Veranstaltung verschoben, kann ich mein Ticket, welches ich Anfang Januar für Juni gebucht habe im November nutzen?

Ich habe mir Tickets Anfang Januar gekauft für Juni. Leider wurde die Veranstaltung verschoben auf November. Und Naja, da greift die Kulanzregel nicht mehr.

Was kann ich jetzt mit meinen Tickets im Wert von 55 Euro machen? Am liebsten wäre mir ein Gutschein, weil ich ja im November dann wieder Tickets für die Bahn brauche..

Andrewthegiant
Andrewthegiant

Andrewthegiant

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können nur regulär stornieren:

  • Flexpreis gegen Geld
  • Sparpreis gegen Gutschein abzüglich 10 Euro
  • Supersparpreis gar nicht.
  • .
    Einziger evtl. Ausweg: Wenn sich Ihre Verbindung ändert, können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Ticket erstattet.

    Haben Sie das Ticket online gekauft oder am Schalter/Automaten?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können nur regulär stornieren:

  • Flexpreis gegen Geld
  • Sparpreis gegen Gutschein abzüglich 10 Euro
  • Supersparpreis gar nicht.
  • .
    Einziger evtl. Ausweg: Wenn sich Ihre Verbindung ändert, können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Ticket erstattet.

    Haben Sie das Ticket online gekauft oder am Schalter/Automaten?

Andrewthegiant
Andrewthegiant

Andrewthegiant

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke für eine schnelle Antwort.

Es war natürlich ein Supersparpreis, habe ja schon 6 Monate vor Reiseantritt gebucht.

Das Ticket wurde online gekauft.

Okay, das mit dem Ausweg habe ich nicht ganz verstanden? Könnten Sie mir das genauer erklären?

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie haben mit der Bahn einen Vertrag über eine ganz bestimmte Zugverbindung geschlossen - falls dieser Zug aber gestrichen wird oder zu einer anderen Zeit fährt, ändert die Bahn den Vertrag und dann haben Sie das Recht, von dem Vertrag zurückzutreten.

Wenn der Fall eintritt, müssen Sie spätestens am *Vortag* der Reise per Mail an fahrkartenservice@bahn.de den Rücktritt vom Vertrag erklären und bekommen Ihr Ticket dann erstattet.

@ Andrewthegiant

„Es war natürlich ein Supersparpreis, habe ja schon 6 Monate vor Reiseantritt gebucht.“
-> Natürlich ist es nicht einen nicht stornierbaren Supersparpreis zu buchen, schon garnicht wenn bereits derart lange vor der Fahrt die Tickets gekauft werden. Weil da auch unabhängig von Corona immer etwas dazwischen kommen kann, buchen die meisten Kunden dann einen stornierbaren Sparpreis. Den gibt es auch 6 Monate vor der Fahrt.

Andrewthegiant
Andrewthegiant

Andrewthegiant

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke für die Antworten!

@joeopitz für mich war das nicht so klar. Natürlich kann immer was passieren oder eintreten. Aber ich halte das Risiko halt für gering. Gut das habe ich halt jetzt davon.

Trotzdem danke für die Antwort und beim nächsten mal kann ich sowas ja beachten, wenn ich Tickets so früh kaufe. Oder ich kauf die Tickets erst kurz vorher. Gibt ja viele Möglichkeiten m