Nach oben

Frage beantwortet

Wie kann ich die DB per Mail erreichen um ein Anliegen bezüglich einer Fahrpreisnacherhebung zu klären?

Ich habe ein Fly & Rail Ticket ausgestellt bekommen, dass ich am Bahnhof nicht ausdrucken konnte. Daraufhin habe ich im Zug eine Fahrpreisnacherhebung bekommen. Die DB sagt, mein Ticket wäre nicht gültig gewesen. Die Fluglinie Condor bestätigt, das Ticket ausgestellt zu haben. Jetzt möchte die DB von mir eine zweite Zahlung dieses Tickets in Höhe von 200 Euro, obwohl mein Arbeitgeber dies der DB bereist gezahlt hat. Ich möchte die Unterlagen an die DB schicken um für eine Klärung zu sorgen. Und um gerichtlichen Folgen aus dem Weg zu gehen. Danke für eine Antwort.

missticki
missticki

missticki

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo missticki,

entweder man nutzt die kostenfreie App „DB Fahrpreisnacherhebung“ (auch über den Code auf der Fahrpreisnacherhebung zu laden). Oder man begibt sich auf die Seite http://www.db-fahrpreisnacherhebung.de. In beiden Fällen bitte die eFN Nummer eingeben und den Chat mit einem Mitarbeiter starten. Dort kann der Fall dann geklärt werden.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (1)

25%

25% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Kontaktmöglichkeiten zu Fahrpreisnacherhebungen finden Sie hier:
https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/fahrpreisnache...

Ich kann Ihnen nur raten, sich nicht per Mail an die Bahn zu wenden.
Die Bahn gibt Vorgänge sehr zügig an Inkasso-Unternehmen ab und gleichzeitig sind die Bearbeitungszeiten für Mails zur Zeit sehr lang. Das kann nur schief gehen.

Hallo missticki,

entweder man nutzt die kostenfreie App „DB Fahrpreisnacherhebung“ (auch über den Code auf der Fahrpreisnacherhebung zu laden). Oder man begibt sich auf die Seite http://www.db-fahrpreisnacherhebung.de. In beiden Fällen bitte die eFN Nummer eingeben und den Chat mit einem Mitarbeiter starten. Dort kann der Fall dann geklärt werden.

Gruß, Tino!