Nach oben

Frage beantwortet

Corona Kulanzregelung - Fahrkarte nicht komplett erstattet

Ich habe eben online eine Fahrkarte storniert (Corona Kulanzregelung). Meine Fahrkarte kostete 33,65 Euro als Gutschein habe ich nur 28,65 Euro bekommen. Die Fahrkarte wurde mit der Kreditkarte (28,65 Euro) und einem BahnBonus e-Coupon (5,00 Euro) bezahlt. Für den BahnBonus e-Coupon wurden wie üblich Bahnbonuspunkte eingesetzt. Hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Vorfällen? Die 5,00 Euro stehen einem ja ebenfalls zu, bzw. zumindest müssten die Punkte wieder gutgeschrieben werden.

Rätsel
Rätsel

Rätsel

Ebene
1
404 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

In den Bedingungen des e-Coupons heißt es ausdrücklich: „ Umtausch, Erstattung und Barauszahlung sind ausgeschlossen.“
https://www.bahn.de/praemiendetails/view/bahncard/bahnbon...

Ein einmal eingesetzter Coupon verfällt, wenn das Ticket nicht genutzt wird. Eine Erstattung erfolgt für das Ticket nur über den Betrag, den Sie tatsächlich bezahlt haben.

Auch in den Kulanzregelungen ist festgelegt: „Reisende die eine Fahrkarte stornieren, bei deren Kauf ein eCoupon eingesetzt wurde, erhalten den Ticketwert abzüglich des eCoupon-Wertes als Gutschein erstattet.“

Zwischen e-Coupons und Gutscheinen wird ein Unterschied gemacht: „ Reisende die eine Fahrkarte stornieren, die neben dem Zahlungsmittel einen Gutschein eingelöst haben, erhalten zwei neue Gutscheine.“

In den Kulanzregelungen gibt es auf die Frage: „Bekomme ich meine BahnBonus Punkte gutgeschrieben?“ die Antwort: „ Reisende mit Fragen zur Abwicklung von BahnBonus Punkten wenden sich bitte an 0180 6 34 00 35 oder bahnbonus-service@bahn.de.“
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Versuchen Sie es mit einem Anruf. Kostet 20 Cent (mobil 60 Cent) pro Anruf.
Mail ist kostenlos, die Antwort dauert aber mitunter mehrere Wochen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Das stimmt schon so, laut Kulanz-Seite:
"Reisende die eine Fahrkarte stornieren, bei deren Kauf ein eCoupon eingesetzt wurde, erhalten den Ticketwert abzüglich des eCoupon-Wertes als Gutschein erstattet."

Die Motivation dahinter ist wahrscheinlich, dass die eCoupons zu großen Teilen aus Werbeaktionen stammen und "kostenlos" waren.
Da Sie für den eCoupon Punkte eingesetzt haben würde ich einfach mal an den BahnBonus-Service schreiben und die Situation schildern. Wahrscheinlich bekommen Sie die Punkte dann zurück.

Rätsel
Rätsel

Rätsel

Ebene
1
404 / 750
Punkte

Naja, da bin ich ja mal gespannt. Die 5,00 Euro sind ja eigentlich von mir indirekt bezahlt worden. Ich hätte ja mit Punkten sogar ne ganze Fahrkarte kaufen können. Da hätte man dann wohl 0,00 Euro als Kulanzgutschein erhalten.

In den Bedingungen des e-Coupons heißt es ausdrücklich: „ Umtausch, Erstattung und Barauszahlung sind ausgeschlossen.“
https://www.bahn.de/praemiendetails/view/bahncard/bahnbon...

Ein einmal eingesetzter Coupon verfällt, wenn das Ticket nicht genutzt wird. Eine Erstattung erfolgt für das Ticket nur über den Betrag, den Sie tatsächlich bezahlt haben.

Auch in den Kulanzregelungen ist festgelegt: „Reisende die eine Fahrkarte stornieren, bei deren Kauf ein eCoupon eingesetzt wurde, erhalten den Ticketwert abzüglich des eCoupon-Wertes als Gutschein erstattet.“

Zwischen e-Coupons und Gutscheinen wird ein Unterschied gemacht: „ Reisende die eine Fahrkarte stornieren, die neben dem Zahlungsmittel einen Gutschein eingelöst haben, erhalten zwei neue Gutscheine.“

In den Kulanzregelungen gibt es auf die Frage: „Bekomme ich meine BahnBonus Punkte gutgeschrieben?“ die Antwort: „ Reisende mit Fragen zur Abwicklung von BahnBonus Punkten wenden sich bitte an 0180 6 34 00 35 oder bahnbonus-service@bahn.de.“
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Versuchen Sie es mit einem Anruf. Kostet 20 Cent (mobil 60 Cent) pro Anruf.
Mail ist kostenlos, die Antwort dauert aber mitunter mehrere Wochen.

Rätsel
Rätsel

Rätsel

Ebene
1
404 / 750
Punkte

Da bin ich ja mal gespannt was mich noch so alles bei meinen ganzen Stornierungen erwartet. Davon mehrere mit Coupon BahnBonus. Da muss man sich wirklich überlegen wieder das Auto zu nehmen. Mails über mails von mir an die DB, keine Rückmeldungen erhalten, selbst nicht nach 4 Wochen, Service geht anders. Wenn ich einen Coupon von einer Süßigkeitenverpackung oder ähnliches einlösen würde wäre es für mich verständlich, aber nicht bei Bahnbonus Punkten.

Rätsel
Rätsel

Rätsel

Ebene
1
404 / 750
Punkte

So habe nun meine gefühlte hundertste mail an die Bahn geschrieben. 20 Cent für einen Anruf sind heutzutage unangebracht, ein Unternehmen wie die Bahn sollte schon eine kostenlose Hotline anbieten!!!