Nach oben

Frage beantwortet

Rückerstattung Reservierungen wegen Corona?

Ich habe 2 Platzkarten 2. Kl. Linz Hbf-> Fulda am 17.4.2020 und 2 Platzkarten 2. Kl. Fulda->Linz Hbf am 19.4.2020. Wegen der Coronathematik können wir aber unsere Reisen nicht antreten. Daher hätte ich gerne den Gesamtbetrag 16,-- erstattet. Geht das, und wenn ja, wie? MfG. W. Jocher

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Da Reservierungsgebühren nach den Beförderungsbedingungen nicht erstattet werden, ist eine Erstattung nur möglich wenn die Tickets unter die Kulanzregelungen der Bahn fallen, also bis spätestens 13.03. gebucht wurden.

Online gebuchte Tickets können dann über das Kulanzformular erstattet werden. https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-...

Bei der Stornierung über http://www.bahn.de/auftragssuche oder http://www.bahn.de/meinebahn treten gelegentlich Probleme auf.

Reisende mit am Schalter/Automaten gebuchten Reservierungen:

Bitte senden Sie Ihre Reservierung als Brief und der Angabe ihrer E-Mail-Adresse an folgende Adresse:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch an ein DB Reisezentrum oder eine DB Agentur wenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Erstattung nur als Gutschein:
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...
(Bei FAQs: "Kann ich meine Sitzplatzreservierung stornieren?")

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die Reservierung online auf bahn.de gebucht wurde:
Reisende ohne eigenes Bahn-Kundenkonto gehen auf http://www.bahn.de/auftragssuche
Reisende mit eigenem Bahn-Kundenkonto gehen auf http://www.bahn.de/meinebahn

Wenn die Reservierung an einem Schalter oder Automat in Deutschland gekauft wurde:

Reservierungsbeleg als Brief und mit Angabe ihrer E-Mail-Adresse an folgende Adresse senden:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch an ein DB Reisezentrum oder eine DB Agentur wenden.

Da Reservierungsgebühren nach den Beförderungsbedingungen nicht erstattet werden, ist eine Erstattung nur möglich wenn die Tickets unter die Kulanzregelungen der Bahn fallen, also bis spätestens 13.03. gebucht wurden.

Online gebuchte Tickets können dann über das Kulanzformular erstattet werden. https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-...

Bei der Stornierung über http://www.bahn.de/auftragssuche oder http://www.bahn.de/meinebahn treten gelegentlich Probleme auf.

Reisende mit am Schalter/Automaten gebuchten Reservierungen:

Bitte senden Sie Ihre Reservierung als Brief und der Angabe ihrer E-Mail-Adresse an folgende Adresse:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch an ein DB Reisezentrum oder eine DB Agentur wenden.