Nach oben

Frage beantwortet

Corona Gutscheine für stornierte Tickets fehlen

Ich habe am Servicezentrum der Bahn drei Onlinetickets stornieren lassen. Diese fallen in den Kulanzzeitraum für Corona. Die Mitarbeiterin hat die Tickets einzeln in den Computer eingeben über ein Onlineformular. Alle drei Tickets wurden jeweils mit einem 29 Euro Gutschein aus dem Supermarkt bezahlt und sollten daher als Gutschein erstattet werden.

Für zwei Tickets habe ich die Stornierungsemail viel später am 27. März bekommen und bisher keinen Gutschein erhalten. In der Stornierungsemail wurde jeweils der Kaufbetrag mit angegeben.

Das dritte Ticket wurde nicht bearbeitet und habe ich heute über das neue Tool selber storniert und gleich nach der Stornierung den Gutschein für das dritte Ticket bekommen. Wie bekomme ich nun die Gutscheine für die ersten beiden stornierten Tickets? Diese wurden nicht automatisch per Email nach der Stornierungsbestätigung gesendet. Also fehlt mir die Erstattung für zwei stornierte Tickets.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo MatzeReise,

die Mitarbeiterin im DB Reisezentrum hat nur das Kulanzformular ausgefüllt. Deshalb haben Sie auch die E-Mail mit der Bestätigung erhalten. Die Bearbeitung der Erstattung wird dann manuell durchgeführt und dauert, aufgrund der vielen Anfragen, länger. Bitte versuchen Sie die Stornierung der Tickets selbsständig auf bahn.de vorzunehmen. Nur wenn bereits eine Bearbeitung erfolgte, kann diese Stornierung dort nicht mehr vorgenommen werden. /ka

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo MatzeReise,

die Mitarbeiterin im DB Reisezentrum hat nur das Kulanzformular ausgefüllt. Deshalb haben Sie auch die E-Mail mit der Bestätigung erhalten. Die Bearbeitung der Erstattung wird dann manuell durchgeführt und dauert, aufgrund der vielen Anfragen, länger. Bitte versuchen Sie die Stornierung der Tickets selbsständig auf bahn.de vorzunehmen. Nur wenn bereits eine Bearbeitung erfolgte, kann diese Stornierung dort nicht mehr vorgenommen werden. /ka

Hallo DB,

Leider deckt die Antwort nicht meine Frage, da ich wie geschrieben habe die Stornierungsbestätigungen am 27. März bekommen habe. Also fehlen die zwei Gutscheine. Da mit Gutscheinen bezahlt wurde, fehlt Rückerstattung per Gutschein. Da weder mit Kreditkarte npch PayPal gezahlt wurde, bringt eine Rückzahlung auf beides nichts.
Stornierungsbestätigung (Auftrag xxxxxx)

Sehr geehrter Herr xxxxxx,
wir haben Ihren Auftrag bearbeitet und die entsprechenden Positionen Ihres Auftrags xxxxxx storniert.
Der Betrag in Höhe von 17,15 EUR wird der zur Zahlung verwendeten Kreditkarte bzw. Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.
Bei Zahlung per Lastschrift, paydirekt bzw. Sofort. weisen wir den Betrag zur Gutschrift an. Die Anweisung der Gutschrift per Sofort. erfolgt erst nach Geldeingang. Bitte beachten Sie, dass die Gutschrift bei Zahlung per Lastschrift im Falle weiterer Fahrkartenkäufe oder bestehenden Forderungen der Bahn intern mit diesen Forderungen verrechnet wird.
Zusammensetzung des Betrags
Fahrkarten:
Wert der Fahrkarte/n: 17,15 EUR
davon erstattungsfähig: 17,15 EUR
abzüglich genutzter Leistungen: 0,00 EUR
abzüglich Erstattungsentgelt: 0,00 EUR
Erstattungsbetrag Fahrkarten: 17,15 EUR
Wert der eingelösten Gutscheine: 19,55 EUR

Des Weiteren werden für beide Fahrkarten beim Versuch diese zu stornieren schon online dargestellt, dass diese storniert sind. Daher kann ich diese nicht noch einmal stornieren. Ich benötige daher irgendwie noch die zwei Gutscheine für die beiden Buchungen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Rückmeldung. Dann habe ich das falsch verstanden.

Da wir keinen Einblick in Ihre gebuchten Daten haben, wenden Sie sich zur Überprüfung bitte an die Kollegen vom Online-Service. /ka