Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Werden vor dem 13.3. bestellte Freifahrt-Flex-Gutscheine bis zum Ende der Corona-Krise verlängert?

Leider wird diese Frage nicht pauschal beantwortet, siehe z.B.:

https://community.bahn.de/questions/2246803-verlangerung-...

„Es ist schon ärgerlich, ich bin kein Vielfahrer, wenn, dann aber weit und lange geplant.
Ich habe zwei Genussscheine, gültig bis 30.06.2020.

Aber Genussgutschein bis 30.06.20 nicht eingelöst und selbst Schuld?????? Das ist nicht nett.
connyUM
vor circa 5 Stunden

Hallo connyUM,
haben Sie die Genussgutscheine im Rahmen der Einlösung aus dem BahnBonus Programm erworben, wenden Sie sich bitte an die Kollegen vom BahnBonus-Service: 0180 6 34 00 35. (20 ct/Anruf aus dem Festnetz und max. 60 ct/Anruf aus dem Mobilfunknetz) oder per e-Mail an: bahhnbonus-service@bahn.de. /ka
DB
vor 28 Minuten“

Andererseits erreicht mich soeben eine Mail des Bahnbonus-Service:

„Im Moment erreichen uns sehr viele Anfragen, und es kommt zu Wartezeiten. Deshalb folgende Bitte: Ab dem 2. April können Sie die Stornierung Ihres online oder mobil gebuchten Tickets schnell und direkt selbstständig durchführen. Wenn möglich, warten Sie bitte ab und nutzen Sie dann diese neue Funktion.“
1. Aber wieso soll dann jeder Gutschein-Betroffene eine separate Mail schreiben und den Bahnbonus-Service noch mehr unter Wasser setzen? Das kann ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen… M.E. wäre es eine pauschale Verlängerung für alle da wesentlich einfacher für alle Beteiligten.

2. Da der Thread wie in letzter Zeit üblich, schnell geschlossen wurde, Nachfrage hier:
Es soll wohl „bahnbonus-service@bahn.de“ statt „bahhnbonus-service@bahn.de“ heißen, oder?

Bei mir handelt es sich übrigens nicht um ein paar Genuss-Gutscheine, sondern zwei Freifahrten Flex hin und zurück, bestellt für 7000 Punkte im Dezember 2109, gültig bis 30.06. ...

Zur Vorbeugung vor aufmunternden Kommentaren vors Schienbein:

„welches Verschulden muss vorgelegen haben, dass Sie etwas 6 Monate keinen Gutschein einlösen konnten?“
Die Bahn legte den Bahnhof am Wohnort meiner Freundin in den 80er Jahren still, Busse gibt es samstags und sonntags gar nicht, unter der Woche nur sporadisch. Daher kommt die Bahn leider nur noch für Ausflüge ab meinem Wohnort in Frage. Anfang des Jahres war im Norden schlechtes Wetter, also machten wir stattdessen eine Fahrt ins Tessin (mit zusätzlich ohne Ferero-Gutscheine gekauften Supersparpreisen), die ITB fiel dann schon aus…
Daher haben wir die Gutscheine nach 3(!) Monaten immer noch und bezweifeln eine Rückkehr zur Normalität bis zum 30.6.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kunden mit Fragen zur Abwicklung von BahnBonus-Punkten wenden sich bitte an 0180 6 34 00 35 oder bahnbonus-service@bahn.de.

https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Hallo Leo,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die E-Mail-Adresse korrigiert.

Trotzdem kann ich mich der Antwort von Joeopitz nur anschließen und Sie an den BahnBonus Service verweisen. /ka