Nach oben

Frage beantwortet

ICE-Zugbindung bei Verspätung vorangeganger Nahverkehrszüge anderer Anbieter (hier Agilis)

Mir wurde von der DB folgender Reiseplan vorgeschlagen:
Zubringer Agilis - Umstieg in ICE (Umstiegszeit 9 min).

Die DB hebt die Zugbindung auf, wenn der Anschluss durch das Verschulden der DB nicht erreicht wird. Was ist, wenn das Verschuldung bei einem anderen Anbieter liegt?

Werner55
Werner55

Werner55

Ebene
0
13 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Dann gelten ganz regulär die Fahrgastrechte und Sie können jeden anderen Zug nehmen, um an Ihr Ziel zu gelangen.

Das Ticket muss eben zusammenhängend gekauft sein (Regionalverkehr und ICE Ticket (als Bsp) müssen in einem Ticket gekauft werden)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Dann gelten ganz regulär die Fahrgastrechte und Sie können jeden anderen Zug nehmen, um an Ihr Ziel zu gelangen.

Das Ticket muss eben zusammenhängend gekauft sein (Regionalverkehr und ICE Ticket (als Bsp) müssen in einem Ticket gekauft werden)

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Anbieter spielt i.d.R. keine Rolle, wenn die gesamte Reise über ein einziges Ticket abgedeckt ist. Denn dann akzeptieren alle beteiligten Anbieter das selbe Tarifsystem nach dem das Ticket ausgestellt wurde. Es ist dann egal, welcher Anbieter für den Anschlussverlust verantwortlich ist.
Bei Aufhebung der Zugbindung darf man dann auch i.d.R. alle Züge nehmen, die das selbe Tarifsystem akzeptieren.

Es gibt nur wenige Ausnahmen, wie z.B. Flixtrain oder Thalys, die eigene Tarife haben und die z.B. den DB-Tarif nicht anerkennen - deren Züge darf man dann auch nicht nehmen.

Lamuna
Lamuna

Lamuna

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Wie ist die Sache, wenn ich mit dem Nachtzug aus Italien komme und dann in München weiter fahren will. Das Nachtzugticket habe ich über ÖBB gekauft - weil es über das Portal der Bahn nicht ging. Die Weiterfahrt buche ich über bahn.de, weil ÖBB keinerlei Ermäßigungen eingerechnet hat und das Ticket dann das 10-fache gekostet hätte (wirklich wahr!). Wenn nun der Nachtzug Verspätung hat, sodass ich den gebuchten ICE verpasse, kann ich dann einen Folgezug nutzen?

Hallo. Wenn Sie sich entscheiden, hier zwei getrennte Tickets zu buchen, dann bestehen auch zwei Beförderungsverträge. Die Fahrgastrechte gelten dann bei einem "Anschlussverlust" nicht, da es kein offizieller Anschluss ist. Sie sollten in diesem Fall dann die Fahrt so einplanen, dass Sie einen Zeitpuffer einbauen. /no

Lamuna
Lamuna

Lamuna

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Und haben Sie Erfahrungswerte dazu, ob und wenn Ja wie verspätet der ÖBB-Nightjet aus Florenz in München ankommt?
Danke!