Nach oben

Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Wenn beides Ihre eigenen Kinder und unter 15 sind, können beide kostenlos auf Ihre Fahrkarte eingetragen werden.

Alternativ kann das Kind mit dem Kennzeichen „B“ eine Kinderfahrkarte zum halben Preis kaufen und Sie kostenlos als Begleitperson mitnehmen. Dann braucht die Schwester ebenfalls eine Kinderfahrkarte. Preislich bliebe das gleich.

Ist das Kind mit dem „B“ unter 6 fährt es kostenlos. Dann können Sie kostenlos als Begleitperson mitfahren. Nur die Schwester benötigt dann eine Knderfahrkarte.

Falls Sie nur mit Nahverkehrszügen fahren und das Kind mit „B“ auch noch ein Beiblatt mit gültiger Wertmarke hat, benötigt ebenfalls nur die Schwester eine Kinderfahrkarte.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Wenn beides Ihre eigenen Kinder und unter 15 sind, können beide kostenlos auf Ihre Fahrkarte eingetragen werden.

Alternativ kann das Kind mit dem Kennzeichen „B“ eine Kinderfahrkarte zum halben Preis kaufen und Sie kostenlos als Begleitperson mitnehmen. Dann braucht die Schwester ebenfalls eine Kinderfahrkarte. Preislich bliebe das gleich.

Ist das Kind mit dem „B“ unter 6 fährt es kostenlos. Dann können Sie kostenlos als Begleitperson mitfahren. Nur die Schwester benötigt dann eine Knderfahrkarte.

Falls Sie nur mit Nahverkehrszügen fahren und das Kind mit „B“ auch noch ein Beiblatt mit gültiger Wertmarke hat, benötigt ebenfalls nur die Schwester eine Kinderfahrkarte.