Frage beantwortet

Gibt es Möglichkeiten einen Fahrausweisprüfer eindeutig zu identifizieren?

Gestern hat die DB wirklich den Vogel abgeschossen!

Anscheinend ist es für die DB wohl viel zu schwierig ihre Fahrausweisprüfer ordentlich im Tarifsystem und den Fahrkarten aus zu bilden, oder sie stellt einfach nur minderbemittelte Schwachköpfe ein für die das einfach zu schwierig ist.

Ich bin heute im Regiozug der Linie R8 von Nürtingen nach Stuttgart Hbf gefahren, ich hatte dafür ein 3-Tageticket Netz vom VVS das ich vorgestern gekauft und ordentlich gestempelt hatte auch der Name auf der Rückseite war ordentlich ausgefüllt!

Jetzt kommt der Oberclown von Fahrausweisprüfer und will mir erzählen das wäre keine gültige Fahrkarte!
Der wollte dann meinen Ausweis und wollte die Fahrkarte einziehen aber da kann der lange warten! Ich habe dann die Bundespolizei angerufen die dann in Bad Cannstatt zwei Beamte in den Zug geschickt haben, die haben natürlich meinen Reisepass bekommen.

Tja aber dumm gelaufen wenn im Pass groß und fett "keine Hauptwohnung in Deutschland" steht und es dann vielleicht etwas schwierig mit der Adresse an die man das erhöhte Beförderungsentgelt schicken will ...

Einer der Polizisten hatte dann aber die gute Idee einfach direkt bei der VVS-Infothek gleich am Hauptbahnhof nach zu fragen, die haben logischer Weise bestätigt, dass mit dem Ticket alles in Ordnung und auf der Strecke auch gültig war, damit war die Sache für die erledigt und sind abgezogen.

Ich habe inzwischen eine Tagebuchnummer zu der ganzen Sache aber gibt es noch eine Möglichkeit den Fahrausweisprüfer zu identifizieren kann könnte die Strafanzeige und Strafantrag eben gegen die korrekte Person gestellt werden, und nicht gegen Unbekannt was dann die Staatsanwaltschaft erstmal wieder ermitteln müsste.

Hat hier schon jemand Erfahrungen dazu gemacht? oder hat einen Hinweis wie es am besten funktionieren könnte?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Für Lob, Anregungen und Kritik rund um den Nahverkehr schreiben Sie uns eine Mail (http://www.bahn.de/kontakt)
oder rufen Sie zum Ortstarif unter 0711/20-92-7087 beim Kundendialog der DB Regio Baden-Württemberg an.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Für Lob, Anregungen und Kritik rund um den Nahverkehr schreiben Sie uns eine Mail (http://www.bahn.de/kontakt)
oder rufen Sie zum Ortstarif unter 0711/20-92-7087 beim Kundendialog der DB Regio Baden-Württemberg an.