Frage beantwortet

Müssen sich alleinreisende Kinder unter 16 Jahren im Zug zusätzlich zum Ticket noch anderweitig legitimieren?

Was tun wenn kein Kinderausweis etc vorhanden ist? In Deutschland gilt die Ausweispflicht schließlich erst ab einem Alter von 16 Jahren.

summerclubber
summerclubber

summerclubber

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein für allemal: Schluss mit dem Unsinn!
Ein Blick in die Beförderungsbedingungen (https://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb.shtml) hilft: "6.1.2 Für die Buchung eines Online-Tickets für ein alleinreisendes Kind sind abweichend von Nr. 6.1.1 Satz 1 als ID-Karten ausschließlich eine BahnCard, eine BahnBonus Card, ein Personalausweis oder ein Kinderausweis, welche jeweils auf das Kind ausgestellt sind, zugelassen."
Merke: Eine BahnCard oder BahnBonus-Card reicht - und für diese ist, bevor der nächste Schlauberger um die Ecke biegt, auch erst ein Ausweis notwendig, wenn das 16. Lebensjahr vollendet wurde.

Für den Fragesteller:
Einfach eine kostenlose BahnBonus-Card für das Kind bestellen oder für 10 Euro eine Jugend-BahnCard erwerben, die bis zum 19. Geburtstag zudem noch 25 % Rabatt verschafft (auch auf Sparpreise). Eine Papierfahrkarte aus dem Reisezentrum oder dem Automaten geht natürlich, wie oben bereits beschrieben, auch.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Müssen sich alleinreisende Kinder unter 16 Jahren im Zug zusätzlich zum Ticket noch anderweitig legitimieren?"
-> Bei Online-Tickets zum Selbstausdruck oder Handy-Tickets: Ja; Sonst: Nein

" In Deutschland gilt die Ausweispflicht schließlich erst ab einem Alter von 16 Jahren."
-> Deshalb gibt es ja noch die Varianten: Ticket vom Fahrkartenschalter oder vom Automat, sowie Online-Bestellung mit Postversand, wo man ein Ticket bekommt, was so aussieht wie die vom Fahrkartenschalter

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein für allemal: Schluss mit dem Unsinn!
Ein Blick in die Beförderungsbedingungen (https://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb.shtml) hilft: "6.1.2 Für die Buchung eines Online-Tickets für ein alleinreisendes Kind sind abweichend von Nr. 6.1.1 Satz 1 als ID-Karten ausschließlich eine BahnCard, eine BahnBonus Card, ein Personalausweis oder ein Kinderausweis, welche jeweils auf das Kind ausgestellt sind, zugelassen."
Merke: Eine BahnCard oder BahnBonus-Card reicht - und für diese ist, bevor der nächste Schlauberger um die Ecke biegt, auch erst ein Ausweis notwendig, wenn das 16. Lebensjahr vollendet wurde.

Für den Fragesteller:
Einfach eine kostenlose BahnBonus-Card für das Kind bestellen oder für 10 Euro eine Jugend-BahnCard erwerben, die bis zum 19. Geburtstag zudem noch 25 % Rabatt verschafft (auch auf Sparpreise). Eine Papierfahrkarte aus dem Reisezentrum oder dem Automaten geht natürlich, wie oben bereits beschrieben, auch.