Frage beantwortet

Unklarheiten bei einer Bahnreise nach Frankreich durch Teilstrecke in Deutschland mit der ÖBB?

Wir wollen im Oktober mit der Bahn und Fahrrädern von Oldenburg (Oldb) nach Nancy in Frankreich reisen. Als ich heute im DB Reisezentrum das Ticket buchen wollte, sagte mir der Angestellte am Schalter, dass man sämtliche Teilstrecken einzeln buchen müsse, da ein Teil der Reise (Hannover-Offenburg) mit der ÖBB zurückgelegt werde. Das letzte Stück der Reise (Strasbourg-Nancy) sei nicht über ein deutsches Reisezentrum buchbar, das müsse ich am französischen Schalter buchen. Nun wurde mir für die Strecke Oldenburg-Hannover ein Niedersachsenticket sowie eine separate Fahrradkarte, für die Strecke Hannover-Offenburg eine Nightjet-Karte plus Fahrradkarte und für die Strecke Offenburg-Strasbourg eine Fahrkarte zum Flexpreis (Radkarte sei im Nahverkehr inklusive) verkauft. Das letzte Stück der Reise fehlt.
Ist es richtig, dass man jede Teilstrecke separat buchen muss?
Ist eine komplette Streckenbuchung von Deutschland aus nach Frankreich nicht möglich? Von Deutschland in die Schweiz gab das keine Probleme.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

Anne40
Anne40

Anne40

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist weitestgehend korrekt. Für den ÖBB NightJet gilt Globalpreis, ein kombiniertes Ticket ist also hier schon nicht möglich. Somit wird für die Strecke Oldenburg-Hannover auch ein separates Ticket benötigt. Für die Strecke Offenburg-Nancy hätte aber auch eine durchgehende Fahrkarte über die intl. Buchungsmaschine oder das Reisezentrum ausgestellt werden können.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist weitestgehend korrekt. Für den ÖBB NightJet gilt Globalpreis, ein kombiniertes Ticket ist also hier schon nicht möglich. Somit wird für die Strecke Oldenburg-Hannover auch ein separates Ticket benötigt. Für die Strecke Offenburg-Nancy hätte aber auch eine durchgehende Fahrkarte über die intl. Buchungsmaschine oder das Reisezentrum ausgestellt werden können.