Frage beantwortet

Handy-Ticket lässt sich in der App nicht öffnen

Liebe Community,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Seit 2 Monaten kann ich über die bahn App meine online Tickets nicht mehr aufrufen. Sie werden zwar angezeigt, aber wenn man sie öffnen möchte, kommt die Meldung, dass das Ticket nur in gedruckter Form gültig ist. Erklären kann ich mir das nicht, weil es vorher immer problemlos funktioniert hat und ich auch nichts an meiner Ticket-Bestelltaktik geändert habe. Beim Kundenservice hat man mir nur gesagt, dass die App sowieso seit der letzten Aktualisierung nicht mehr richtig funktionieren würde. Irgendwie wäre es aber dennoch schön, gerade Dinge wie „Komfort-Check-In“ benutzen zu können. Habt ihr eventuell eine Idee woran es liegen könnte? Liebe Grüße

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Sofern beide Tickets in einem Auftrag gebucht wurden, ist eine Übergabeart hinterlegt. Da eines der Tickets nicht "handyfähig" ist, gilt das für beide Tickets in diesem Auftrag. Es bleibt nur die Buchung in zwei getrennten Aufträgen. /ka

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Gute Idee. Es ist aber keine passende Antwort dabei, da ich wirklich nur ein Ticket für mich gebucht habe. Kein Fahrrad-Ticket, keine Gruppe, keine Zwischenhalte und keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen habe.

Guten Abend. Ich kann mich der Frage nur anschließen, welches Betriebssystem Sie nutzen und ist auch die App auf dem aktuellen Stand? Kommt diese Meldung bei jedem Ticket oder ist es an eine bestimmte Strecke gebunden? /no

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Die Frage hätte ich überlesen. Ich habe ein IPhone 8 und die App ist auf dem neuesten Stand. Programmversion 19.04.15
Leider kommt die Meldung bei allen Tickets. Ich habe immer die gleich Verbindung gebucht, Greifswald-Berlin und jeweils verschiedene Züge. Sowohl ICE, als auch RE und IC. Die Meldung kommt bei jedem Ticket. Das einzige was ich mir vorstellen könnte, ist dass das System ein Problem damit hatte, dass ich einmal mit einem Gutschein (von stornierten Ticket) bezahlt habe und mich daraufhin das erste Mal anmelden musst. Davor hatte ich die Tickets immer ohne Anmeldung gebucht. Das löst natürlich dennoch nicht das Problem und ist auch nur eine Mutmaßung.

Hallo Fklee,

ich muss nochmal gezielt nachfragen. Es handelt sich um einen Sparpreis oder um ein regionales Angebot? Wenn es sich um ein regionales Angebot handelt, können Sie mir bitte den Namen des Angebotes nennen? /ka

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Bei der Hinfahrt handelt es sich um ein Super Sparpreis mit dem ICE und bei der Rückfahrt um ein Stadt-Land-Meer-Ticket mit dem RE.
Vor zwei Wochen, als es schon nicht mehr ging, hatte ich ein Sparpreis mit dem IC und ein Stadt-Land-Meer-Ticket mit dem RE.

Hallo Fklee,

es liegt an den Angebot "Stadt-Land-Meer-Ticket". Dieses Angebot kann nicht in den DB Navigator geladen werden, es gilt nur in ausgedruckter Form. /ka

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Ok. Gut zu wissen. Aber warum funktioniert dann das Ticket für den ICE ebenfalls nicht?

Sofern beide Tickets in einem Auftrag gebucht wurden, ist eine Übergabeart hinterlegt. Da eines der Tickets nicht "handyfähig" ist, gilt das für beide Tickets in diesem Auftrag. Es bleibt nur die Buchung in zwei getrennten Aufträgen. /ka

Fklee
Fklee

Fklee

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Vielen Dank. Dann weiß ich jetzt, woran es liegt. Vielleicht kann man das mit dem nächsten Update ändern. Zwischen Greifswald und Berlin gibt es leider nur 2 IC-Züge und einen ICE. Da muss man notgedrungen auf RE ausweichen.