Diese Frage wartet auf Beantwortung

Geschenkgutschein am DB-Automaten nutzen? Keine Code-Eingabe angeboten!

Moin moin Ihr Lieben!

Vor kurzen habe ich nun einen bzw. mehrere DB-Geschenkgutscheine bekommen.
Nun wollte ich ein Ticket am DB-Automaten kaufen und bei der Gelegenheit den Gutschein verwenden.
Während des ganzen Prozesses habe ich darauf geachtet, ob irgendwo etwas von Gutschein, Geschenk-Gutschein oder ähnliches steht. Gefunden habe ich nichts.
Ich war davon ausgegangen, dass man vielleicht erst mal wie üblich sein Ticket eingibt.
Von "hier" nach "da" und eben heute usw. - wie üblich eben.
Dann konnte ich am Ende - wie üblich - auf den grünen "Bezahlen" Button klicken.
Dort bestand nur die Auswahl

  • Scheine (mit Angabe der zulässigen Größen)
  • Münzen
  • und eben EC-Karte
  • Weit und breit auch hier nichts wo ich hätte Gutschein verwenden oder Code-Eingeben hätte können.

    Wie funktioniert das am Automaten?

    Zum Glück war der Schalter geöffnet und bei dem Mitarbeiter war es kein Problem. Am Automaten konnte der es mir nicht zeigen.

    Nachtrag: Ich habe es mehrfach versucht und zu Beginn hatte ich versucht 2 Karten (Hin und Zurück) zu erwerben. Aber auch mit nur einer Karte. Fahrpreis wäre je Tour 6,50€. Kann es an dem kleinen Betrag liegen?

Antworten

"Dann konnte ich am Ende - wie üblich - auf den grünen "Bezahlen" Button klicken.
Dort bestand nur die Auswahl

Scheine (mit Angabe der zulässigen Größen)
Münzen
und eben EC-Karte
Weit und breit auch hier nichts wo ich hätte Gutschein verwenden oder Code-Eingeben hätte können.":

Hier gibt es dann normalerweise auch ein Feld "DB-Gutscheine einlösen". Einen Mindestbetrag für die Gutscheineinlösung gibt es nicht.

Zu der Nachfrage "Verbund-Ticket":

Absolutes JA!

Ich haben schon ewig die DB APP auf dem Smartphone. Auch hier kann ich diese Tickets nicht kaufen. Die APP ist komplett eingerichtet. Mit Zahlungsweg usw. - andere Verbindungen ließen sich wohl kaufen.

Ehrlich... das nervt nur noch. Deutschland ist nur noch peinlich. Die Gorchfock wo sie nach Millionen merken, das sie ein neues Schiff brauchen, der Flughafen der nie fertig wird, die teure aber schlechte Internetverbindung, Funklöcher, Strom der nie hergestellt wurde und dennoch bezahlt werden muss weil er nicht von a nach b kommt... wenn die Bahn ma 5 Min. später kommt... mich stört's nicht, allerdings soll ich auch i.d.R. keinen Anschluss-Zug erreichen. Andere Fahrgäste sind immer auf heißen Kohlen... was mich echt ankotzt ist, das hier in Deutschland immer irgendwelche Sachen am Start sind, die einfach nicht laufen und vor allem eben jahrelang nicht.

Früher war mal ein anderer Anbieter auf der Strecke. Jetzt seit einiger Zeit fährt DB wieder selbst. Und zwar nur DB. Es ist eine Nebenstrecke. Ich steige auch nicht um. Sicherlich hat es eher was mit Regionalen Absprachen (Vereinbarungen) bezgl. der Preise zu tun. Selbst wenn die APP es könnte, dann würden sie mich mit Gebühren abzocken. Da wären Gutscheine ja mal hilfreich. Tja hätte hätte Fahrradkette.

Am Bahnhof 1 stehen 3 Automaten. Alle 3 getestet. Keiner liefert.
Am Bahnhof 2 stehen 2 Automaten. 1 erfolglos getestet.

NRW
NRW

NRW

Ebene
3
4811 / 5000
Punkte

Und was möchten Sie uns damit sagen? Wie kann das Forum hier Ihnen weiter helfen? Die Kontaktdaten für Ihr Anliegen an die Bahn finden sich ganz schnell auf http://www.bahn.de

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Ehrlich... das nervt nur noch. Deutschland ist nur noch peinlich.“

Dann gehen Sie doch einfach woanders hin?!

„Die Gorchfock wo sie nach Millionen merken, das sie ein neues Schiff brauchen, der Flughafen der nie fertig wird, die teure aber schlechte Internetverbindung, Funklöcher, Strom der nie hergestellt wurde und dennoch bezahlt werden muss weil er nicht von a nach b kommt... „

Sie haben den Bahnhof in Stuttgart noch vergessen.

„was mich echt ankotzt ist, das hier in Deutschland immer irgendwelche Sachen am Start sind, die einfach nicht laufen und vor allem eben jahrelang nicht.“

Dann gehen Sie woanders hin, oder machen es eben selber und dann natürlich besser.

Also sorry: wegen Gutscheinen so ein Fass aufmachen, das in Deutschland alles schlecht ist, ist ein wenig übertrieben. Schmeißen Sie doch einfach die Gutscheine weg, dann haben Sie auch kein Problem mehr damit.

Ich schätze leider, das Forum kann wohl auch nicht helfen.

In der DB-App kann man für diese Verbindung keine Gutscheine einlösen.
Auf der Webseite kann man für diese Verbindung keine Gutscheine einlösen.
Am DB-Fahrkartenautomaten kann man für diese Verbindung keine Gutscheine einlösen.

Erstaunlicherweise kann der Mitarbeiter im DB-Reisezentrum beim Bahnhof das. (einzige Möglichkeit)

Bei der Verbindung handelt es sich um eine DB-Strecke mit einem DB-Zug, DB-Lockführer und Kontrolleur.
Einen äußerlichen Grund warum man für diese Strecke keine DB-Gutscheine einlösen kann gibt es also nicht.

Es wurde im Vorfled aber ganz deutlich kommuniziert, dass genau das - einlösten am Automaten, der App usw. möglich ist.

Bahnfahren wie auch sonstige öffentlichen Verkehrsmittel sind mehr und mehr eine Zumutung.
Ich beiß mich durch wie ich es immer schon getan habe und auch weiter hin tun werde.

Das die Dinge i.d.R. komplizierter sind als es von außen den Anschein hat ist mir durchaus klar.
Und dennoch ist in Deutschland mittlerweile alles mit Regel zugeschüttet, dass kaum noch Handlungsspielraum bleibt.
Das Resultat sind Absurditäten wie all die aufgelisteten.

Wo anders hin gehen? Wohl kaum. inkompetenten A... in eben den .. treten!
Ist nämlich auch so ein Problem, dass kaum noch jemand mehr Verantwortung übernimmt und
bei Problemen gleich die Flucht angetreten wird. Aber scheinbar haben Sie Deutschland schon abgeschrieben. In Deutschland ist nicht alles schlecht. Das Klima ist top. Ich hatte noch nie Probleme mit Wetterkapriolen.
Ein riesen Fass kann man einen Forenbeitrag, in dem man die Mängel bzw. nicht gehaltenen "Versprechen" anprangert, kaum nennen. Einen Rechtsstreit anzustreben könnte man so vielleicht bezeichnen. Und das werde ich sicher nicht tun.