Frage beantwortet

Wie kann ich ein altes Online Ticket abrufen?

Ich habe ein Online Ticket mit Reservierung gebucht und habe meinen Anschlusszug nicht rechtzeitig erreicht.
Beim Versuch die Reservierung rückerstattet zubekommen am Serviceschalter wurde ich leider nur angeblafft, dass ich das Ticket ausdrucken müsste und ich das Problem mit dem Ticket nicht hätte, wenn ich das Ticket am Schalter gekauft hätte...
Leider konnten die Mitarbeiter am Schalter mir nicht sagen wie man ein altes OnlineTicket herunterladen könnte.

Michaelbitteergänzen
Michaelbitteergänzen

Michaelbitteergänzen

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Leider konnten die Mitarbeiter am Schalter mir nicht sagen wie man ein altes OnlineTicket herunterladen könnte."
-> Selbst gar nicht.
Wenn Sie die alte Mail mit dem Ticket-pdf nicht mehr haben, müssen Sie entweder beim online-Service anrufen und um erneute Zusendung per Mail bitten, oder sich an fahrkartenservice@bahn.de wenden (bei letzterem müssen Sie mit längerer Bearbeizungszeit wenden).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Leider konnten die Mitarbeiter am Schalter mir nicht sagen wie man ein altes OnlineTicket herunterladen könnte."
-> Selbst gar nicht.
Wenn Sie die alte Mail mit dem Ticket-pdf nicht mehr haben, müssen Sie entweder beim online-Service anrufen und um erneute Zusendung per Mail bitten, oder sich an fahrkartenservice@bahn.de wenden (bei letzterem müssen Sie mit längerer Bearbeizungszeit wenden).

Adrian6
Adrian6

Adrian6

Ebene
1
162 / 750
Punkte

Hallo,
wenn dieses Ticket innerhalb der letzten 14 Monaten gekauft wurde und Sie das in dem eingeloggten Zustand gemacht haben, können Sie sich auf bahn.de anmelden und dann auf „Alle Buchungen anzeigen“ klicken. Danach können Sie einen Zeitraum binnen letzten 14 Monaten eingeben und auf „Aktualisieren“ klicken. Wenn Sie das doch nicht in dem eingeloggten Zustand erledigt haben, aber wissen ungefähr wann die Fahrkarte gekauft wurde, dann könnten Sie nach dem Auftragsnummer auf Ihrem Kontoauszug suchen, denn sie wird immer bei der Zahlung per Lastschrift und Kreditkarte im Buchungstext eingegeben werden. Wenn Sie die Nummer haben, dann können Sie die Fahrkarte unter bahn.de/auftragssuche aufrufen. Wenn nichts wie oben beschrieben funktioniert, dann müssten Sie den Rat von kabo folgen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Adrian6
Ihr Vorgehen klappt nur, wenn das Reisedatum des Tickets in der Zukunft liegt.
Der Fragesteller möchte aber offenbar ein Ticket nochmal haben, bei dem das Reisedatum in der Vergangenheit liegt. Da geht das nicht mehr über die Auftragssuche.

Dass es sinnvoll ist, die Auftragsnummern parat zu haben, wenn man sich an den Telefon-Support oder den Email-Support wendet, ist natürlich richtig.

Adrian6
Adrian6

Adrian6

Ebene
1
162 / 750
Punkte

@kabo:
Du hast Recht, aber da es nur um eine Erstattung einer Reservierung geht, könnte man zumindest die Details von der Buchungsrückschau ausdrucken und im Reisezentrum vorlegen, da die Reservierungsnummer dort vermerkt ist. Die Reservierungsnummer sollte reichen, oder? Denn auch beim Online-Ticket könnte es vorkommen, dass keine Kontrolle im Zug erfolgte.

Michaelbitteergänzen
Michaelbitteergänzen

Michaelbitteergänzen

Ebene
0
12 / 100
Punkte

@Adrian6
"Die Reservierungsnummer sollte reichen, oder? Denn auch beim Online-Ticket könnte es vorkommen, dass keine Kontrolle im Zug erfolgte."
Leider war der Service sehr unkooperativ und wollten ohne das ausgedruckte Ticket garnichts machen.
Da mir die max. 60 ct/Anruf eigentlich für eine 4.50 € etwas zu teuer ist werde ich es mal über die Email probieren.