Frage beantwortet

Sparpreis Tickets für Anfang Januar extrem teuer?

Hallo,

schon vor Monaten hatte ich mich nach Zugtickets für den 02.01.19 von München nach Bremen erkundigt. Lange Zeit stand dort, dass Buchungen in dem Zeitraum erst am Datum/Zum Zeitraum xx verfügbar sind (was mir schon komisch vorkam da ich sonst auch schon Monate im Voraus buchen konnte). Also habe ich gewartet und zu diesem Datum erneut geschaut, doch zu meinem entsetzen musste ich feststellen, dass bereits schon kurze Zeit nach der Freigabe der Ticketbuchung die "Sparpreistickets" 100€+ gekostet haben! Üblich für diese Strecke waren 30-40€!

Ist dieser Tag SO beliebt dass sich alle drauf gestürzt haben oder was ist der Grund für so ernorm hohe Ticket preise? Wieso waren Tickets für diesen Tag erst so spät verfügbar?

Ich und die Person die mich besuchen kommen wollte sind sehr traurig über diese Situation, wir sehen uns nur wenige male im Jahr und habe schon schon drauf gefreut, jetzt geht es aber nicht im Januar und wir müssen länge auf unser wiedersehen warten.

Wir hatten bisher nie Probleme mit der Deutschen Bahn, weshalb uns diese Situation echt verwirrt.

Vielen Dank!

Ichigo
Ichigo

Ichigo

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tickets für die Zeit nach dem Fahrplanwechsel im Dezember können immer erst ab Mitte Oktober gebucht werden. Leider gelingt es der DB nicht, die Kunden angemessen darüber zu informieren, dass die behauptete 6monatige Vorbuchungsfrist in den Monaten Juli bis Mitte Oktober nicht existiert.

Nach den Feiertagen ist der 2. Januar sicher ein stark gebuchter Reisetag. Seit der vergangenen Woche ist aber nochmal ein neues Kontingent mit (Super)Sparpreisen freigeschaltet worden. Hatten Sie denn in den vergangenen Tagen nochmal geschaut?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tickets für die Zeit nach dem Fahrplanwechsel im Dezember können immer erst ab Mitte Oktober gebucht werden. Leider gelingt es der DB nicht, die Kunden angemessen darüber zu informieren, dass die behauptete 6monatige Vorbuchungsfrist in den Monaten Juli bis Mitte Oktober nicht existiert.

Nach den Feiertagen ist der 2. Januar sicher ein stark gebuchter Reisetag. Seit der vergangenen Woche ist aber nochmal ein neues Kontingent mit (Super)Sparpreisen freigeschaltet worden. Hatten Sie denn in den vergangenen Tagen nochmal geschaut?

Ichigo
Ichigo

Ichigo

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Vielen Dank, nun weiß ich wegen dem Buchungszeitraum bescheid.

Ja, ich habe heute erneut geschaut, doch die Preise sind nur noch weiter gestiegen.Ich kann mir selbst bei einem beliebten Tag beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese wie beliebte Konzertickets weg gekauft werden... Wir haben auch schon im Sommer zur Urlaubs-Hochsaison gebucht und das war nicht Ansatzweise vergleichbar

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit welchem Zug/um welche Uhrzeit wollen Sie denn ungefähr fahren?

"Ich kann mir selbst bei einem beliebten Tag beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese wie beliebte Konzertickets weg gekauft werden"

Doch. was denken sie, was zwischen dem 21.12. und 6.1. los sein wird? Das ist die Zeit, wo die meisten Menschen in Deutschland reisen. Das wird wie jedes Jahr die Hölle und die Züge sind gerammelt voll. Dazu kommt noch eine Großbaustelle in Hamburg, die ihren Teil dazu beiträgt.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für diese Verbindungen gibt es am 02.01. noch Tickets für 69 €:

München Hbf ab 09:19 Uhr ICE 1180
Hannover Hbf an 13:32 Uhr
Hannover Hbf ab 14:20 Uhr RE 4420
Bremen Hbf an 15:39 Uhr

ODER

München Hbf ab 11:20 Uhr ICE 538
Bremen Hbf an 16:44 Uhr

ODER

München Hbf ab 13:18 Uhr ICE 536
Bremen Hbf an 18:44 Uhr

Diese Sparschiene-Tickets sind bei der Österreichischen Bundesbahn auf http://www.oebb.at erhältlich. Als Abfahrtsbahnhof müssen Sie Wörgl Hbf angeben. Dann werden Ihnen Tickets für 69 € angeboten, die die oben genannten Züge enthalten. Den Teil Wörgl-München der Fahrkarte können Sie dann einfach verfallen lassen.