Nach oben

Frage beantwortet

Lastschrift erfolgt über das falsche (das alte) hinterlegte Konto

Guten Tag,

ich habe vor einiger Zeit in meinen persönlichen Einstellungen ein neues Giro-Konto angegeben (ein Schweizer Konto in der Tat). Tatsächlich bucht die DB Vertrieb unverändert von meinem alten Giro-Konto ab. Eine Meldung wie "Ihr neues Konto funktioniert nicht " oder so ähnlich, habe ich aber nicht von Ihnen erhalten. Was kann ich tun, damit die Beträge vom neuen Konto abgebucht werden?

Freundliche Grüsse
C. Gabrisch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
33 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Doktorcargo,

Voraussetzung für die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist, dass Ihr Wohnsitz in Deutschland und der Sitz Ihrer angegebenen Bank im SEPA-Raum ist. Ihre Fahrkarten können Sie im Internet und beim telefonischen Reise-Service erst ab dem Zeitpunkt der Freischaltung per Lastschrift zahlen.

Warum die Freischaltung nicht funktionierte, kann Ihnen hier niemand sagen. Am besten fragen Sie einmal direkt beim Online-Service nach.

0180 6 99 66 33 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Doktorcargo,

Voraussetzung für die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist, dass Ihr Wohnsitz in Deutschland und der Sitz Ihrer angegebenen Bank im SEPA-Raum ist. Ihre Fahrkarten können Sie im Internet und beim telefonischen Reise-Service erst ab dem Zeitpunkt der Freischaltung per Lastschrift zahlen.

Warum die Freischaltung nicht funktionierte, kann Ihnen hier niemand sagen. Am besten fragen Sie einmal direkt beim Online-Service nach.

0180 6 99 66 33 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf /ti