Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso muss man für Hunde ein kinderticket kaufen???

Ich verstehe nicht wieso man für Hunde ein kinderticket kaufen muss, wenn die Hunde noch nicht mal eine sitzplatzreservierung bekommen dürfen. Schließlich können Hunde nicht alleine Zug fahren Kinder ab einem Alter wiederum schon. Für einen Koffer der auf dem Boden steht und groß ist muss man ja auch nix zahlen. Wieso dann für ein Hund? Dann gleich ein kinderticket? Genau wie die Beschreibung im Internet ist genauso schwachsinnig. Größer als eine Katze und passt nicht in eine Box also ich hab eine Box wo beide reinpassen die ist halt dementsprechend groß 107cm in der länge. Da sollte eine viel bessere Regelung vorhanden sein wenn man Tickets kaufen kann für Hunde dann sollte man auch Plätze reservieren können schliesslich geht man ja allein durch den Kauf des Tickets einen Vertrag ein und laut dem gesetzt zählen tiere zu Gegenständen was sich mit dem tierschutzgesetz widerspricht! Nennt mur einen richtigen vernünftigen Grund wieso man für einen Hund ein kinderticket zahlen soll obwohl es kein Kind ist ?

Antworten

Hallo Sayo,

Hunde und alleinreisende Kinder bezahlen nach den Beförderungsbedingungen in unseren Zügen den halben Fahrpreis. Deshalb muss für den Hund ein Ticket zum Kindertarif gelöst werden. Sollte Ihr Hund nicht größer wie eine Hauskatze sein und in einer Transportbox die Fahrt verbringen, müssen Sie für ihn kein Ticket erwerben. Hier finden Sie alle Informationen zur Hundemitnahme in unseren Zügen. Hunde haben auf den Sitzplätzen aus hygienischen Gründen nichts zu suchen. Sie bezahlen auch mit dem Ticket die Beförderung Ihres Hundes und nicht, dass er einen Sitzplatz auf einem Sitz erhält. /ni

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier auch wieder meine Stadardartwort: Es ist ganz bewusst so geregelt, dass die Hundemitnahme etwas unattraktiv ist. Umfragen haben wohl gezeigt, dass die Zahl der Reisenden, die sich von Hunden gestört fühlen, größer ist als die Zahl der Reisenden, die einen Hund mitnehmen wollen.
Es ist daher gar nicht beabsichtigt, Hundebesitzer mit gute Konditionen in die Züge zu locken.