Frage beantwortet

Habe eine BC 50%, meine Begleitung hat keine. Wie kann ich für beide ein online Kurzstrecken Ticket kaufen?

Ergänzung: benutzen nur 1 Smartphone, meine Bahncard ist hier in der DB App eingegeben. Jedesmal diese Eingabe (BC 50%) löschen zu müssen und ein zweites Ticket zu kaufen erscheint mir reichlich umständlich.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo helmutnu,

wenn Sie im DB Navigator buchen, tippen Sie in der Reiseauskunft auf "Reisende und Optionen" (unterhalb des Datums). Dort können Sie dann mehrere Reisende einstellen und auch angeben, ob diese eine BahnCard haben. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Hmm.. du kannst in der App doch bei jedem Reisenden eingeben, welche Ermäßigungskarte vorhanden ist, und dann ein gemeinsames Ticket zu kaufen? Vielleicht mal die App aktualisieren?

Bzw. was meinst du mit "Kurzstreckenticket"? Verkehrsverbund etwa?

Oder habt ihr unterschiedliche Bahncards (BC50 und BC25?) Das geht nicht auf einem Ticket. Nicht in der App, nicht am PC, nicht am Automaten und auch nicht am Schalter. Dafür braucht es zwei separate Tickets.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch von mir die Frage, was Sie mit einem "Kurzstreckenticket" meinen?
Welche Strecke wollen Sie buchen?
Mit der App ist es nicht möglich, ein gesondertes Ticket für eine andere Person zu buchen.

@AndiN @Benutzerin - Danke für prompte Antwort

mit ‚Kurzstrecke‘ wollte nur sagen, ich fahre nicht von München nach Frankfurt (da komme ich mit online Ticket gut zurecht) sondern meist nur 20-50 km weit, häufig von kleinen Bahnhöfen aus die nicht besetzt aber auch oft keinen Ticket-Automaten haben: wir machen Fahrrad-Touren und versuchen dann, mit der Bahn zurück zu fahren.
Ich habe BC 50, Freundin nicht (aber auch kein handy mit online-Funktion) - meine Frage ist daher, ob bzw wie ich ein Ticket gültig für beide mit der DB App kaufen kann (Ihr widersprecht Euch hier ob das mit der DB App möglich ist - ja, aktualisiert habe ich :-)
Danke für weitere Unterstützung

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihre Frage lässt sich so pauschal nicht beantworten. Das ist unter anderem abhängig von der Strecke.
Bei Fahrten innerhalb von Verkehrsverbünden kann es sein, dass man die BahnCard überhaupt nicht einsetzen kann bzw. auch, dass ein Ticket-Kauf mit der DB-App überhaupt nicht angeboten wird.
Bei Strecken, auf denen die BC zum Einsatz kommen kann, empfiehlt es sich, die Tickets getrennt zu buchen. ABER: es ist nicht möglich, Einzeltickets für Dritte in der App zu buchen. Sie müssten dies dann mit der Desktop-Version von http://www.bahn.de auf Ihrem Smartphone machen.
Wenn es am Einstiegsbahnhof keine Möglichkeit gibt, das Ticket zu kaufen, muss im Zug eine Möglichkeit angeboten werden.

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Nö, wir widersprechen uns nicht :)

Sie können natürlich über die App eine gemeinsame Fahrkarte für zwei Personen, von denen eine im Besitz einer Bahncard 50 ist und die andere keine Bahncard hat, kaufen.

Was nicht geht, ist der Kauf von "gemischten" Bahncards, also wenn einer eine Bahncard 50 und der andere eine Bahncard 25 hat.

Fügen Sie einfach beim Ticketkauf in der App eine Person mit BC50 hinzu, und dann noch eine Person ohne Ermäßigung. Und dann führen Sie den Kauf durch. Und Sie erhalten ein einziges Ticket, mit dem Sie beide gemeinsam fahren können. - Sofern Sie nicht innerhalb eines Verkehrsverbunds fahren, aber da hat jeder Verbund seine eigenen Regeln, daher lässt sich das dann nicht ohne genauere Details, von wo nach wo sie mit welchem Verkehrsmittel fahren wollen, beantworten.

Und was Benutzerin meint, sie können kein separates Ticket für eine andere Person kaufen. Also wenn Sie getrennt fahren wollen, muss jeder in seinem eigenen Handy das Ticket buchen. Oder zumindest auf separaten Benutzeraccounts. Auch die Kombi BC50 und BC25 geht dann logischerweise so nicht, da dann ja zwei separate Tickets erforderlich sind.

@ Benutzerin
Verkehrsverbünde meine ich nicht, die gibtes da, wo wir fahren auch nicht unbedingt.
Auf der Verbindung Garmisch-Kempten geht es meist durch Tirol, da hat es gar keine Ticket-Automaten. Und zumindest ab Reutte fahren teils Triebwagen, da gibt es nur den Lokführer.

@AndiN
Also wenn Du sagst das geht, ein online-Ticket für mich (BC 50%) und Freundin (Normalzahler ohne BC) dann krieg ich das sicher raus - hat halt auf Anhieb nicht geklappt.
Danke für die Antworten - helmutnu

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei nicht allzu kurzen Entfernungen könnte sich das Werdenfelsticket lohnen, gültig von Pronten-Ried bis Garmisch oder weiter:

https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket...

Hallo helmutnu,

wenn Sie im DB Navigator buchen, tippen Sie in der Reiseauskunft auf "Reisende und Optionen" (unterhalb des Datums). Dort können Sie dann mehrere Reisende einstellen und auch angeben, ob diese eine BahnCard haben. /ti