Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zahlungsaufforderung von Universum-Inkasso, obwohl Lastschriftvollmacht und Kreditkartendaten hat?

Ich mache jedes Jahr mehr 1000 bis 3000 EUR Umsatz und immer wird alles problemlos abgebucht. Wieso bekomme ich eine Inkassoforderung wegen einer Bahncardforderung?

Antworten

Hallo Differenziert,

da hier niemand Einblick in Ihre persönlichen Daten hat, fragen Sie bitte beim BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) nach. /ka

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es ist meines wissens aber immer noch so, dass die Zahlungsdaten, die man in seinem Konto auf bahn.de, hinterlegt hat (Lastschrift / Kreditkarte) völlig von den Zahlungsdaten des Bahncard-Service getrennt sind.
D.h. wenn man sich auf bahn.de für Lastschrift anmeldet, wird nicht automatisch die Bahncard auch per Lastschrift bezahlt. Und wenn man auf Bahn.de seine Bankdaten ändert, gilt diese Änderung nicht automatisch für die Zahlung der Bahncard.
Hatten wir hier nämlich schon mehrmals: Kunde wechselt die Bank, gibt brav die neuen Bankdaten auf bahn.de ein und bekommt dann Post vom Inkasso weil die DB vergeblich versucht hat, die Bahncardrechnung vom alten Konto abzubuchen.

Vielleicht wäre das endlich einmal erstrebenswert, das zu ändern. Denn immerhin kann ich im bahn.de Account ja auch die Bahncard Services erreichen und Änderungen vornehmen.

Wir leben im digitalen Zeitalter, da sollte dies für Kunden einfacher und nicht schwieriger gemacht werden.