Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann eine Kinderfahrkarte nicht mit Ecoupon kombinieren

Ich habe von der DB einen Ecoupon geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich den für eine Kinderfahrkarte für meine Tochter nutzen. Bei der Buchung zeigt er immer an das dies für die Anzahl der Personen nicht ginge.
Ist der ecoupon Personengebunden?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo DenIse84, woher haben Sie den eCoupon erhalten und ist dieser an bestimmte Konditionen (Mindestbestellwert etc.) gebunden oder gilt dieser als persönlicher Zugangscode für einen Direkteinstieg? /ch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Der Ecoupon ist ein "Wiedersehen macht Freude Bonus".
Bedingungen:
Der Wiedersehen-macht-Freude-Bonus (eCoupon) ist im Buchungs- und Reisezeitraum bis zum 20.10.2018 gültig.
Die Einlösung ist nur im Internet im Privatkundenportal auf http://www.bahn.de nach vorherigem Login bei Buchung eines Online-Tickets zum Selbstausdrucken möglich.
Der Mindestfahrkartenwert beträgt 19 Euro - ohne Reservierung.
Dieser Reisegutschein ist nur gültig für eine Fahrkarte zum Flexpreis, zum Sparpreis oder für den Sparpreis Europa und nur für Reisen, bei denen mindestens eine Teilstrecke in Zügen der Produktklassen ICE oder IC/EC zurückgelegt wird.
Pro Buchung kann nur ein eCoupon eingelöst werden. Keine Erstattung des Gutschein-Werts bei Umtausch oder Erstattung des Online-Tickets. Ein Weiterverkauf des eCoupons ist nicht gestattet.

Die Kinderfahrkarte kostet über 19€ und ein IC ist auch dabei. Leider geht es trotzdem nicht das ich ihn für meine Tochter nutzen kann.

In den zitierten Punkten findet sich bestimmt auch dieser Hinweis: [...] „kann nur durch den Inhaber einer gültigen BahnCard eingelöst werden. Gilt persönlich, ist nicht übertragbar.“ /ch

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
119 / 750
Punkte

Ich hänge mich mal an die Frage ran:
Ich möchte mit einem Nutella-eCoupon eine Fahrkarte für ein alleinreisendes Kind buchen. Die Fahrkarte kostet >29 € und enthält einen ICE. Trotzdem funktioniert die Einlösung vom eCoupon nicht. In den Konditionen werden Kinderfahrkarten nicht erwähnt. Wo liegt wohl das Problem?

Hallo s0059,

ab einem Fahrpreis von 29 Euro können Sie den Gutschein einlösen. Sie müssen diesen aber hier erst einmal in einen eCoupon umwandeln. Haben Sie das schon getan? /ni

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
119 / 750
Punkte

Ja, das habe ich schon gemacht. Grundsätzlich kann lässt sich der eCoupon auch einlösen - nur eben nicht für eine Kinderfahrkarte.

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
119 / 750
Punkte

Ja, das finde ich auch ärgerlich. Haben Sie einen Tipp für mich, wie ich jetzt verfahren soll?

sagdennamennicht
sagdennamennicht

sagdennamennicht

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ich habe 4 eCoupons als bahn.bonus Prämie erhalten und kann diese auch nicht für eine Kinderfahrkarte einlösen.
Fehlermeldung: "Die eCoupon-Einlösung ist für die Anzahl der Reisenden nicht zugelassen."
Eine Einschränkung, wie in dem bereits geposteten Nutella-Screenshot, kann ich nicht finden.
"Kleingedrucktes:
Der eCoupon kann nur im eingeloggten Bereich auf http://www.bahn.de für ein Online-Ticket zum
Selbstausdrucken oder im DB Navigator eingelöst werden. Der eCoupon ist von einem
Umtausch, einer Erstattung oder einer (Teil-)Auszahlung ausgeschlossen und darf nicht
entgeltlich weitergegeben werden."

sagdennamennicht
sagdennamennicht

sagdennamennicht

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ja, genau. Hat sich aber bereits erledigt.
Habe gestern am späten Nachmittag mit Ihrer Hotline telefoniert. War amüsant.
Das Telefonat hat insgesamt auch nur eine knappe Stunde gedauert (Wartezeit <1 Min).

Kollege 1: Das liegt nicht am eCoupon, das liegt mit Sicherheit am Onlinebuchungssystem. Ich verbinde Sie. Ich: Halt! Wenn ich die Coupons für einen Erwachsene nehme geht es. Also muss es doch am Coupon liegen, oder?! Berater: Nein, ich verbinde Sie in den Online-Service.
Kollege 2: Online-Service?! Nein, ich kann Ihnen dabei nicht helfen. Aber die Kollegen von der telefonischen Ticketbuchung, die können das. Ich verbinde ...
Kollege 3: Ich kann zwar die eCoupons hier eingeben, aber nicht für alleinreisende Kinder. Dafür gelten die nicht. Ich: "Und nun? Habe hier 4 Coupons, ich selbst fahre sehr wenig/nicht Bahn. Sollen wir sie verfallen lassen?" Berater: Ich verbinde nochmal in den BahnBonus-Service (da wo ich am Anfang war).
Kollege 4: Der hat's rausgerissen und hat sich wirklich gekümmert. Er hat sich das Problem angehört, verstanden, Rückfragen gestellt. Er war einfach nur lösungsorientiert und hat auch eine gefunden. Welche das ist, gehört nicht hierher. Echt top gekümmert und am Ende war ich glücklich und ich hatte den Eindruck, dass Kollege 4 auch über den Erfolg der Lösung glücklich war.

Kleiner Tipp an die Bahn: Die Mitarbeiter so schulen, wir Kollege 4 (auch was die Empathie betrifft) und in die Bedingungen für die eCoupons mit aufnehmen, dass die nicht für Alleinreisende Kinder einlösbar sind.

Schönen Sonntag noch.