Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Woran erkennt man wie breit ein Fahrradreifen zur Mitnahme sein darf? In den DB BB gibt es hierzu keine Einschränkungen.

Kann man daher davon ausgehen, dass eine Mitnahme immer möglich ist. Vor allem im Fernverkehr?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo derFrank,

bei der Reifenbreite gibt es keine Einschränkung. Wenn es sich um ein handelsübliches und zweirädriges Fahrrad handelt, können Sie es mitnehmen. Vorausgesetzt, Sie haben einen Stellplatz reserviert und ein Fahrradticket für den Fernverkehrszug erworben. /ni

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es geht wohl eher darum, dass Mountainbikes mit besonders breiten Reifen nicht in die Halterungen passen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich meinte damit ein sogenanntes Fatbike.
In den BB ist leider nicht von "handelsüblichen Fahrrädern" die Rede und somit nicht ausgeschlossen, oder?

Auch ein Fatbike ist ja ein handelsübliches Fahrrad, abgesehen von der Reifenstärke. Im Fernverkehr kann es bei den Fahrradaufhängungen ab einer gewissen Dicke der Reifen zu Problemen kommen, da das Fahrrad dann nicht eingehängt werden kann. /di