Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung keine Fahrt 1. Klasse, Zug fährt nicht bis zum Endbahnhof , keine gepäckabholung usw.

Ich habe gebucht bis Stralsund 1. Klasse Großraum, Wagen war nicht vorhanden, fuhr auch nur bis Schwerin, dann weiter mit Bus, Regionalbahn usw. rückfahrt ebenso. Mußte eine andere Rückfahrt buchen - Gepäck wurde nicht am bestellten TAg abgeholt usw. Ich kann aber das Formular nicht ausfüllen, da es mehrere Punkte gibt, die nicht gewährleistet waren. AN welche Stelle kann ich meine Beschwerden schicken?? Ich müßte einen entsprechenden Brief schreiben. Danke für die benötigte Information. betina

betina2525
betina2525

betina2525

Ebene
0
79 / 100
Punkte

Antworten

janbergedorf
janbergedorf

janbergedorf

Ebene
2
1039 / 2000
Punkte

Bezüglich der Erstattung von Fahrkosten im Rahmen der Fahrgastrechte könne Sie dem Fahrgastrechteformular ein (formloses) Schreiben beifügen.
Wegen der Gepäckabholung müssten Sie sich (wenn es der DB Gepäckservice ist) an Hermes wenden.
Bei weiteren Beschwerden können Sie sich an den Kundendialog Fernverkehr wenden.

Hallo betina2525,

für eine Entschädigung aufgrund der Verspätung und dem fehlenden 1. Klassewagen, können Sie sich an das Servicecenter Fahrgastrechte wenden. Nutzen Sie hierfür das Fahrgastrechte-Formular

Wenn Ihr Gepäck verspätet abgeholt wurde und somit nicht rechtzeitig am Zielort ankam, können Sie Ihre Beschwerde mit Ihrem Entschädigungswunsch an folgende Anschrift senden:

DEUTSCHE BAHN AG

DB Gepäckservice

Postfach 62 02 60

22402 Hamburg

Viele Grüße /ni