Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum Wird mir Meine Bahncard25 nicht mehr im Bus angerechnet.?

Ich habe immer den Busfahrern gesagt das ich eine bahncard25 habe und musste deswegen nur 3,60€ zahlen allerdings müsste ich heute 4,70€ weil meine BahnCard nicht mehr angerechnet werden darf allerdings wurde sie gestern nich berechnet.! Wie kommt das?

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Von wo nach wo wollen Sie denn fahren?

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2561 / 5000
Punkte

@ DB /ma: Bahncard25 laut Überschrift?

Ich habe eben auch mal kurz gesucht, es handelt sich vermutlich um die Buslinie 8305 der VRG (Verkehrsgemeinschaft Rhön Grabfeld):
https://docs.google.com/viewerng/viewer?url=http://www.ov... (hoffe der Link geht).

Innerhalb des VRG-Gebietes gilt laut deren Website ein Wabentarif (http://www.lkrhoengrabfeld.rhoen-saale.net/fileServer/LKR...) welcher eigentlich keinen BahnCard-Rabatt vorsieht. Es gibt grundsätzlich einen BahnCard-Rabatt bei OVF-Frankenbus-Linien, da dies eine DB-Busgesellschaft ist, ausgenommen sind hier jedoch reine Verbundstrecken.

Meine erste Vermutung dass es sich um eine OVF-Strecke handelt, die jedoch in Verbundgebiet liegt, hat sich aber irgendwie nicht bestätigt, denn die Linie 8305 ist überhaupt keine OVF-Linie.

Daher kann ich mir auch nicht erklären, wieso hier BahnCard-rabattierte Tickets verkauft wurden. Das wäre ja nur dann möglich, wenn es sich um eine Linie handelt, die grundsätzlich auch durch die OVF bedient wird oder der Verkehrsverbund einen Rabatt vorsieht (z.B. bei Busfahrten in manchen Verbünden in RLP der Fall).

Was mich auch wundert, ist, dass die Linie in der DB-Auskunft nicht auftaucht.

Danke franke22 für die Recherchen. Gissy , konnten Sie damit etwas anfangen? Es ist wohl besser, direkt den Betreiber der Buslinie zu fragen.

Die Nachfrage, nach dem genauen BahnCard 25-Produkt erfolgte, da es beim OVF
hier Unterschiede gibt.

Viele Grüße /ma

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2561 / 5000
Punkte

@DB /ma:
Interessant, wusste ich nicht. Was für Unterschiede macht denn der OVF bei den Bahncards?

Ansonsten hier noch der Link des Betreibers: http://www.ovbgmbh.de/

Die Bus line taucht schon seid 2-3 Jahren nicht auf der DB Seite. Ich kann es mir nicht erklären weil mir wie gesagt gestern noch Tickets mit meiner BahnCard25 verkauft wurden sind.
Ich danke euch für die guten Ratschläge ich werde mich an den Betrieb wenden.

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2561 / 5000
Punkte

@DB /ma: Vielen Dank!

Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt: Nachdem ich heute Nachmittag festgestellt hatte, dass die vom Themenersteller gesuchte Buslinie in der DB-Auskunft fehlt, hatte ich gerade nochmal in meiner Gegend bei zwei Regionalbuslinien die Fahrpläne mit der DB-Auskunft verglichen und bin ebenfalls auf teilweise fehlerhafte Daten / Linienverläufe im System gestoßen (es handelt sich um OVF-Linien). Wo kann ich sowas melden? An das zuständige OVF-Regionalbüro oder DB?

Zudem wollte ich schon immer mal nachfragen, ob es irgendwo ein Verzeichnis gibt, welche "Bahnbus"-Linien sich noch mit DB-Tarif buchen lassen. Kann hier evtl. eine Anfrage bei der OVF helfen? Ich habe festgestellt, dass dies durchaus häufig noch geht bei ehemaligen Bahnstrecken, jedoch meist nicht für alle Linien, die diese Strecken befahren und offensichtlich sind auch nicht alle Haltestellen DB-Tarifpunkte. Dies hat zur Folge, dass man durch die Auskunft oft nicht die Verbindungen angzeigt bekommt, die noch zum (mit BC 50 meist günstigeren) DB Tarif buchbar sind.

Sorry für das offtopic und viele Grüße.

Guten Morgen franke22, wenn Buslinien nicht im Fahrplan zu finden sind, dann haben wir dafür eine Anlaufstelle, an die wir das zur Prüfung weitergeben können. Dazu brauchen wir aber genaue Infos zur Buslinie und ein Beispiel, wann er fährt und nicht auf bahn.de ersichtlich ist.

Zu Ihrer zweiten Frage. Solch eine Liste gibt es leider nicht. Ob Ihnen hier der OVF weiterhelfen kann, weiß ich nicht, aber fragen kostet ja nichts. Es wäre also durchaus ein Versuch wert. /no

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2561 / 5000
Punkte

Hallo @ DB /no, es hat zwar mangels Zeit etwas gedauert, aber ich habe nun die betroffene Buslinie herausgesucht, damit Sie dies an die zuständige Stelle weiterleiten können.

Und zwar geht es um die Verbindung Bayreuth - Thurnau (Busbahnhof). Es existieren hier zahlreiche Direktverbindungen per Bus der Linien 8354/VGN 378 und 8435 die jedoch auf dieser Relation in der Auskunft nicht angezeigt werden, selbst bei Abwahl von Zügen bei der Verkehrsmittelauswahl und Angabe der korrekten Abfahrtshaltestellen in Bayreuth.

Ich erhalte immer nur die Verbindung mit dem Zug von Bayreuth nach Kulmbach und den anschließenden Bus 8435 auf dem Abschnitt von Kulmbach nach Thurnau, die zwar zum DB-Tarif nutzbar ist, jedoch wesentlich länger dauert. Bei Abwahl von Zügen erhalte ich zwar reine Busverbindungen, aber nur mit absolut unsinnigen Umstiegen z.B. in Hollfeld.

Hier die Fahrpläne der Linien, die die Direktverbindungen Bayreuth - Thurnau fahren (OVF 8354/VGN 378 und OVF 8435):
http://www.ovf.de/frankenbus/view/mdb/kursbuch/mdb_265598...
http://www.ovf.de/frankenbus/view/mdb/kursbuch/mdb_265825...

Teilweise fahren die Busse auch Bayreuth-Thurnau-Kulmbach und zurück.

Aufgefallen ist mir, dass die Buslinie 8354 im Auskuftssystem ab der Haltestelle "Abzw Aichen" in Richtung Thurnau/Kulmbach teilweise eingepflegt ist (können Sie überprüfen, indem Sie von dort bis Thurnau eine Abfrage machen mit "nur Direktverbindngen" und auf den Fahrtverlauf klicken. Das ist insofern interessant, da Aichen die erste Haltestelle außerhalb des VGN ist. Auf dem von mir verlinkten, offiziellen Fahrplan steht auch, dass nur für Relationen die außerhalb des VGN Schienenfahrausweise und BC anerkannt werden, was ja bei einer Fahrt bis Thurnau gegeben wäre.

Unabhängig von Verbundgrenzen müsste die Linie im Auskunftssystem ja über ihren ganzen Laufweg hinterlegt sein, so dass hier aus meiner Sicht irgendetwas durcheinandergeraten ist.

Nachdem der Bus OVF 8435 auf dem Abschnitt Kulmbach-Thurnau zum DB-Tarif bepreisbar ist und Thurnau ja nach wie vor DB-Tarifpunkt ist, wäre es schön, wenn auch noch geprüft werden könnte, ob nicht auch der Abschnitt zwischen Bayreuth und Thurnau zum DB Tarif bepreisbar sein müsste. Es handelt sich ja bei den Fahrten der Linie 8435 sogar um die gleiche Liniennummer und insgesamt ist es ebenfalls wie der Abschnitt nach Kulmbach eine ehemalige Bahnstrecke.

Danke für Ihre Mühe!

Hallo franke22, vielen Dank für die sehr ausführliche Info. So genau hätte es glaub ich gar nicht sein müssen. Aber ich gebe es einmal genau so an die Kollegen zur Prüfung weiter.
Dann wünsche ich noch einen schönen Abend. Viele Grüße /no