Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahnhof Herford: Wie komme ich mit dem Rollstuhl von Gleis 2 nach 1?

Ich habe 6 Minuten Umsteigezeit

utti
utti

utti

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es scheint dort Aufzüge zu geben.

https://www.bahnhof.de/bahnhof-de/Herford-1023694

Allerdings sind 6 Minuten Umsteigezeit 'sportlich'...
Haben Sie mal dran gedacht, die Mobilitätszentrale oder die Bahnhofsmission um Unterstützung beim Umsteigen zu bitten?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo utti,

auch von meiner Seite kann ich mich der Empfehlung von Benutzerin nur anschließen.

Als weiterer Tipp noch: Sie können auf bahn.de auch die Umsteigezeiten anpassen, indem Sie den Bahnhof als Zwischenhalt angeben und dann z. B. 15 Minuten als Mindestumstiegszeit festlegen. /ti

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie sieht es denn mit den Fahrgastrechten aus, wenn man die Umsteigezeit explizit verlängert, aber durch eine Verspätung der geplante längere Aufenthalt wieder aufgefressen wird? Unabhängig davon, ob man nun durch eine Behinderung länger benötigt.

Ich hatte kürzlich eine Reise mit Zwischenhalt von 1h gebucht, um an dem Ort des Zwischenhalts noch etwas abzuholen, was am Ziel benötigt wurde. Der erste Zug hatte aber eine deutliche Verspätung eingefahren, so dass von der Stunde Aufenthalt nur noch knapp 40 min übrig geblieben sind. In meinem Fall hatte das gerade noch ausgereicht, aber was passiert denn, wenn nicht?

Normalerweise greifen die Fahrgastrechte ja nur bei Verspätungen am Zielbahnhof, aber die Verspätung mitten drin kann auch die Reise sinnlos machen, speziell wenn der lange Aufenthalt explizit geplant war.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Elementarteilchen, gemäß den Fahrgastrechten ist die Verspätung am Zielbahnhof entscheidend, egal wie klein/groß der Zeitraum an den geplanten Zwischenhalten ist. /ch