Diese Frage wartet auf Beantwortung

Streckenbindung im NV bei Sparpreisticket?

Angenommen ich habe ein Sparpreisticket für eine Verbindung von Mönchengladbach nach Offenburg und die Verbindung enthält eine NV Verbindung von Mönchengladbach nach Köln. Muss ich dann die direkte NV Verbindung nach Köln aus meinem Reiseplan nehmen oder könnte ich auch über Düsseldorf fahren? Zeitlich ist dies kaum ein Unterschied und ich nutze lediglich NV Züge. Der Wegetext meines Tickets sagt nur NV*K-Hbf ICE... Zugbindung gibt es für den NV ja nicht, aber sind auch geringe Umwege erlaubt, wenn die NV Verbindung dadurch zeitlich günstiger passt?

JTes
JTes

JTes

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Wenn der Wegetext/ Raumvorschrift für NV fehlt, dann kann man jede NV-Verbindung wählen - welche auch über DB buchbar wäre (also ein Preis angezeigt wird).

Siehe https://community.bahn.de/questions/1441473-zielort-mehreren-etappen-karte-sparpreis-welcher-korridor-nv-zulassig:

"WurstCase, wenn ein Teilabschnitt (zum Beispiel zwischen Erfurt und Hannover) lediglich NV angegeben ist und keine Raumbegrenzung vorliegt, kann das Ticket mit allen Nahverkehrsverbindungen von Erfurt nach Hannover genutzt werden, wo ein Preis über die Reiseauskunft abbildbar ist. Zum Beispiel Erfurt→Göttingen→Hannover oder Erfurt→Eichenberg→Hannover. /ch

DB

vor circa 2 Monaten "

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Zugbindung gibt es für den NV ja nicht, aber sind auch geringe Umwege erlaubt, wenn die NV Verbindung dadurch zeitlich günstiger passt?"
-> Ja

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo speeder und kabo,

Sie haben ja hier schon die richtigen Antworten gegeben. Vielen Dank dafür. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JTes,

die Community hat Ihnen hier bereits die richtigen Antworten gegeben. Sofern für den Nahverkehr kein Wegetext hinterlegt ist, können Sie im Vorlauf vom Mönchengladbach nach Köln, auch über Düsseldorf fahren. /ka