Diese Frage wartet auf Beantwortung

mit Bahncard 50 von Paderborn nach Münster 12,00€ jetzt 22,00€ kosten brauche ich dann noch eine BahnCard?

Ich fahre häufig von Paderbor nach Münster/westf. und die Fahrkarte kostete 12,00€ mit meiner BahnCard 50
jetzt soll ich 22,00€ zahlen hin und rück dann 44,00€ mit meiner BahnCard 50
A: wofür brauch ich dann noch ein BahnCard?
B: fahre ich für 44,00€ nich besser mit dem Auto?

holo
holo

holo

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Zwischen Paderborn und Münster gilt seit August 2017 im Nahverkehr der Westfalentarif, und der kennt keine Bahncard-Ermäßigung.

Alternative: Buchen Sie ein Ticket für eine Verbindung, bei der wenigstens auf einem Teil der Strecke ein IC oder ICE genutzt wird, dann gibt es auch Bahncard-Rabatt (z.B. bei einer IC-Fahrkarte mit Bahncard 50 13,50 Euro statt 27 Euro), dabei ist bei einem Flexpreis-Ticket statt des IC oder ICE wahlweise auch die Benutzung von Nahverkehrszügen möglich.

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2561 / 5000
Punkte

Sie sind Opfer des sogennanten Westfalentarifs geworden, in dem die Bahncard 25/50 nicht Anwendung findet. Beschweren Sie sich bei den dortigen Verantwortlichen, die Bahn kann nichts dafür.

Mein Tipp: Folgen Sie dem Rat von Rolf und buchen Sie folgendes Flexpreisticket:
Paderborn -> Münster mit Zwischenhalt in Hamm, geben Sie in der erweiterten Verkehrsmittelwahl ein, dass zwischen Paderborn und Hamm keine NV-Züge genutzt werden. Sie erhalten dann ein Ticket für 13,50 einfach mit BC 50, mit welchem Sie auch die durchgehende Eurobahn nehmen können.