Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gelderstattung bei Nichtantritt der Fahrt

Ich hatte letzten Samstag leider nicht sehr viel Glück bei meiner Bahnfahrt:
Meine eigentliche gebuchte Verbindung konnte ich nicht nehmen, da Zug 1 plötzlich durch Bauarbeiten verzögert ankam. Ich wurde auf eine andere Verbindung gebucht. Deren Anschlusszug ist jedoch ausgefallen.
Mir wurde eine dritte Verbindung gegeben, bei der ich allerdings 2,5h Verspätet angekommen wäre. Ich habe die Fahrt daraufhin nicht angetreten und mir wurde ein Formular zur Fahrpreiserstattung ausgehändigt.
Nun bin ich mir unsicher, ob das in Verbindung mit meinen Unterlagen reicht, oder ob noch etwas ausgefüllt werden muss? Normal ja das Fahrgastrechte-Formular. Allerdings erscheint mir der Sachverhalt mit den zig aufgehobenen Zugbindungen und Verspätungen als zu komplex, um es auf das Formular runterzubrechen (sofern es denn überhaupt ausgefüllt werden müsste). Oder reicht vielleicht ein einfacher Brief, in dem ich die Situation mit allen relevanten Informationen schildere und da eben dieses Formular und mein Ticket beilege?

srhwssr
srhwssr

srhwssr

Ebene
0
3 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Füllen Sie das Fahrgastrechteformular aus, kreuzen Sie das Feld "ich habe die Reise wegen der Verspätung nicht angetreten" an und senden Sie das Formular zusammen mit der Fahrkarte ein.

Es ist weder notwendig noch sinnvoll, mehr Angaben zu machen als das Formular Felder hat. Je mehr Informationen man zusätzlich ungefragt übermittelt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Antrag falsch bearbeitet wird. (Eigene Erfahrung: Sobald man zusätzliche Informationen über das Formular hinaus übermittelt, scheint das Servicecenter Fahrgastrechte mit Überforderung zu reagierern.)
Das gleiche passiert, wenn Sie Ihr Anliegen mit einem selbt formulierten Brief schildern. Das ist zwar möglich, kann ich aber wirklich nicht guten Gewissens empfehlen. Nehmen Sie lieber das Formular.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo srhwssr,

bitte füllen Sie das Formular mit Ihren persönlichen Daten aus und kreuzen dort dann, wie kabo es schon geschrieben hat, den Punkt "Reise nicht angetreten" an. Anhand Ihrer ursprünglich gebuchten Verbindung können die Kollegen dann nachvollziehen, dass die Verbindung nicht geklappt hat und Sie mit einer hohen Verspätung angekommen wären. /tr