Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahncard erhalten trotz rechtzeitiger Kündigung

Ich habe meine Bahncard (gültig bis 31.12.2017) am 15.11., also über 6 Wochen vor Ablauf und damit fristgerecht gekündigt. Ca. 2 Wochen später kam eine Mail in der mir mitgeteilt wurde, dass meine Kündigung nicht fristgerecht gewesen wäre und nicht berücksichtigt werden kann. Auf meine Antwort kam nie eine Reaktion, und jetzt liegt hier eine Bahncard für 2018 und eine Rechnung. Beides geht morgen per Einschreiben an sie zurück, aber eine Stellungnahme hätte ich trotzdem gerne. Das ganze ist sehr ärgerlich.

Frankfurterin2018
Frankfurterin2018

Frankfurterin2018

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Sie schreiben hier in einer Community, in der Kunden anderen Kunden helfen. Eine Stellungnahme zu Ihrem Fall werden Sie hier also nicht bekommen. Dafür müssen Sie sich bitte an den BahnCard-Service wenden: 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), Montag bis Freitag 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr oder online: https://fahrkarten.bahn.de/privatkunde/kontakt/kontakt_st...

Wenn Sie per Email / Online-Kontaktformular gekündigt haben, müssten Sie ja per Email eine Eingangsbestätigung erhalten haben. Damit liegt Ihnen der Beweis für die fristgerechte Kündigung vor, den Sie Ihrer Rücksendung beilegen sollten. Machen Sie aber von allem eine Kopie, damit Sie auch noch was in Händen haben.