Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist eine Fahrt über andereStrecke bei aufgehobener Zugbindung möglich ?

Gebucht Cuxhaven nach KS-Wilhelmshöhe, Anschluss ICE 537 um 11.03 Uhr ab Bremen entfällt am 28.12.. Weiterfahrt nach KS-Wilhelmshöhe erst um 12.09 Uhr mit nochmal Umsteigen in Hannover mit nur 13 Minuten zu schwierig und knapp für Senioren. Die Zugbindung ist entfallen wegen des Zugausfalls.
Können die Senioren statt dessen (mit nur einem Umstieg mit 34 Minuten Zeit) von Cux über HH-Harburg nach KS-Wilhelmshöhe fahren?

CLD
CLD

CLD

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
3
4346 / 5000
Punkte

Definitiv!

Die Fahrgastrechte besagen eindeutig
"Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort seiner Fahrkarte kann der Fahrgast:
bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen oder [...]"
https://www.fahrgastrechte.info/Wie-mache-ich-meine-Recht...

Wenn Sie im ICE 537 Sitzplätze reserviert hatten, haben Sie auch Anspruch auf eine Ersatzreservierung in der neuen Verbindung.
Rufen Sie dazu am besten die DB-Hotline an: 0180 6 99 66 33
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Um den Senioren Diskussionen im Zug zu ersparen/ erleichtern, könnten Sie die Information, dass der ICE 537 ausfällt, als Ausdruck mitgeben - müssen Sie aber nicht, da die Zugbegleiter sich diese Information selbst über Ihr Gerät beschaffen können, sollten sie überraschenderweise zweifeln.