Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung aus Fahrplanänderung

Im Namen meiner pensionierten Eltern:
Die Unterlagen zur Rückerstattung der Bahnreise vom 14. Juni 2017 wurden vor längerer Zeit via Post zugestellt und bis heute nicht abgerechnet.

Wie kann ich das weiter verfolgen und wer gibt mir Auskunft?
Merci, Sarah

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bearbeitungszeit liegt derzeit bei ca. 6-8 Wochen.
Wohin haben Sie die Unterlagen geschickt?

Hallo SwissSarah, könnten Sie noch die Frage von kabo beantworten? Haben Ihre Eltern eine Fahrkarte bei der Deutschen Bahn erworben und haben sie auch Kopien der Reiseunterlagen? Haben Sie auch eine Vollmacht zu dieser Angelegenheit, dass Sie sich um diese Sache kümmern? Ansonsten werden Sie aus Datenschutzgründen keine Antwort erhalten, sondern der Schriftverkehr läuft ausschließlich über Ihre Eltern als Inhaber der Fahrkarte bzw. Betroffene der Fahrt. /ch

Mein Vater hat die Unterlagen (Fahrgastrechte-Formular) postalisch an Servicecenter Fahrgastrechte 60647 Frankfurt am Main gesendet. Dies liegt jedoch schon ein paar Monate zurück. Die Reise war ja am 21. Juni 2017.
Eine Vollmacht liegt mir nicht vor. Mein Vater hat mir jedoch die Unterlagen ausgehändigt. Bitte lassen Sie mich wissen, wohin ich die Unterlagen per Email zusenden darf, so dass Sie sich um die Rückerstattung kümmern können. Eine Vollmacht erachte ich als nicht notwendig, da die Verrechnung direkt mit meinem Vater abgewickelt werden soll. Sie können ihn auch gerne direkt kontaktieren - allerdings über Telefon. Er ist nicht vertraut mit dem Internet.

besten Dank für die Information, um die Angelegenheit auch von meinem Tisch zu haben, Sarah