Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnBonus Freifahrt

Hallo,
habe eine BahnBonus Freifahrt 1. Klasse fuer 750 Punkte gebucht. Auf der Fahrt moechte ich meine Frau mitnehmen und wollte fuer sie ebenfalls eine Freifahrt im gleichen Zug fuer 750 Punkte buchen. Nun kann ich offenbar diese Praemie nicht fuer Dritte und auch nicht fuer Mitfahrer buchen? Dies ging aus den vor dem Kauf ersichtlichen Buchungsbedingungen leider nicht hervor... Ein einzelner Fahrschein nuetzt mir aber nichts. Ich fuehle mich hier getaeuscht und sofern ich nicht eine weitere Fahrkarte fuer meine Mitfahrerin buchen kann moechte ich die Einloesung rueckgaengig machen.

cb0079
cb0079

cb0079

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Antworten

Diesen Text finden Sie auf der Bestellseite:

Konditionen für die Prämie Freifahrt ONLINE-TICKET oder HANDY-TICKET (nach Verfügbarkeit)
Die Prämie "Freifahrt" können Sie direkt als Online-Ticket oder Handy-Ticket buchen.
Die Prämie gilt innerhalb Deutschlands und ist je nach Verfügbarkeit erhältlich.
Es besteht eine Zugbindung und mindestens eine Teilstrecke ist im ICE, IC/EC zurückzulegen.

Die Prämie ist nicht übertragbar.

Die Online-Prämien sind vom Umtausch und Erstattung ausgeschlossen.

cb0079
cb0079

cb0079

Ebene
0
10 / 100
Punkte

@ Woodstock: Und wo steht in diesem Text, dass die Freifahrt nur durch den Inhaber der Bonuspunkte selbst und nicht fuer Mitfahrer bzw. Dritte gebucht werden kann???

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich finde, eindeutiger als "Die Prämie ist nicht übertragbar" geht es doch kaum.

Wenn Sie Ihre Frau kostenlos mitnehmen möchten, gibt es über den Prämienkatalog die „Freifahrt Flex“. Diese ist auch an eine andere Person übertragbar. Die reguläre bahn.bonus-Prämie „Freifahrt“ ist nicht übertragbar und gilt nur für den BahnCard/bahn.bonus Card-Inhaber. /ch