Frage beantwortet

Kann bei einer Bonusfreifahrt die Personenzahl (Erw.+ Kinder) im Bestellprozess (normaler Fahrpreis) erhöht werden?

Ich möchte eine Bonusfahrt buchen und auf der gleichen Fahrkarte eine zusätzliche Erwachsene und zwei Kinder gegen Bezahlung ergänzen um dann auch gleich zusammenhängende Plätze zu buchen. Ist dieses möglich?

Radi
Radi

Radi

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kinder (6-14 Jahre) ja, wenn es Ihre eigenen oder Ihre Enkel sind, denn diese werden kostenlos befördert, wenn Sie auf dem Ticket angegeben sind. Wählen Sie also bei der Buchung der bahn.bonus-Freifahrt die entsprechende Anzahl Kinder aus. Sollten es nicht ihre eigenen Kinder oder Enkel sein, müssen Sie diese separat und einzeln buchen, es wird dann der halbe Preis berechnet. Ab 15 Jahre gilt der Erwachsenentarif, diese Person(en) müssen Sie auf jeden Fall separat buchen, da eine Kombi mit Ihrer bahn.bonus-Freifahrt auf nur 1 Ticket nicht möglich ist.

Sie können zunächst die Fahrkarten ohne Reservierung buchen und danach separat eine Reservierung für alle Personen (max. 5 in einem Vorgang buchbar) vornehmen, in dem Sie in der Reiseauskunft nach Eingabe Ihrer Reisedaten "Nur Sitzplatz (kein Ticket)" auswählen. Falls es um eine inkludierte 1.-Klasse-Reservierung geht, können Sie ja auch bei der Fahrscheinbuchung über den Wagenplan gehen und sehen dort ja, wo noch ausreichend zusammenhängende Plätze frei sind. Die/den einen reservieren Sie mit Ihrer bahn.bonus-Fahrkarte und den/die anderen dann mit dem/den separaten Ticket(s). Sollte der Wagenplan für Ihren Zug nicht verfügbar sein, hilft nur noch der Gang ins DB-Reisezentrum oder in eine DB-Agentur (Reisebüro) bzw. ein Anruf bei der DB-Hotline, damit sie die kostenlose und zusammenhängende Reservierung in der 1. Klasse bekommen.

Ich hoffe, damit ein wenig geholfen zu haben und wünsche Ihnen eine gute Reise!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kinder (6-14 Jahre) ja, wenn es Ihre eigenen oder Ihre Enkel sind, denn diese werden kostenlos befördert, wenn Sie auf dem Ticket angegeben sind. Wählen Sie also bei der Buchung der bahn.bonus-Freifahrt die entsprechende Anzahl Kinder aus. Sollten es nicht ihre eigenen Kinder oder Enkel sein, müssen Sie diese separat und einzeln buchen, es wird dann der halbe Preis berechnet. Ab 15 Jahre gilt der Erwachsenentarif, diese Person(en) müssen Sie auf jeden Fall separat buchen, da eine Kombi mit Ihrer bahn.bonus-Freifahrt auf nur 1 Ticket nicht möglich ist.

Sie können zunächst die Fahrkarten ohne Reservierung buchen und danach separat eine Reservierung für alle Personen (max. 5 in einem Vorgang buchbar) vornehmen, in dem Sie in der Reiseauskunft nach Eingabe Ihrer Reisedaten "Nur Sitzplatz (kein Ticket)" auswählen. Falls es um eine inkludierte 1.-Klasse-Reservierung geht, können Sie ja auch bei der Fahrscheinbuchung über den Wagenplan gehen und sehen dort ja, wo noch ausreichend zusammenhängende Plätze frei sind. Die/den einen reservieren Sie mit Ihrer bahn.bonus-Fahrkarte und den/die anderen dann mit dem/den separaten Ticket(s). Sollte der Wagenplan für Ihren Zug nicht verfügbar sein, hilft nur noch der Gang ins DB-Reisezentrum oder in eine DB-Agentur (Reisebüro) bzw. ein Anruf bei der DB-Hotline, damit sie die kostenlose und zusammenhängende Reservierung in der 1. Klasse bekommen.

Ich hoffe, damit ein wenig geholfen zu haben und wünsche Ihnen eine gute Reise!