Frage beantwortet

Warum bekomme ich pro Fahrt nur 1,50 Euro erstattet?

Nach dem tagelangen Ausfall der Züge zwischen Bremen und Oldenburg reichte ich mehrere nicht angetretene Fahrten ein. Ich besaß ein 7-Tage-Ticket für den Zeitraum und konnte 4 Tage lang meine Züge nicht in Anspruch nehmen, die ich definitiv sonst genommen hätte. Nun bekam ich vier mal 1,50 Euro wieder, das 7-Tage-Ticket kostet jedoch 53 Euro für Preisstufe F von Oldenburg nach Bremen. Wie kommt dieser geringe Betrag zustande?

SusanneB
SusanneB

SusanneB

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die 1,50€ sind ein Festbetrag für die Verspätungsentschädigung, der einheitlich für alle Zeitkarten im Nahverkehr (Wochen/Monats/Jahreskarten) gilt:
http://www.fahrgastrechte.info/Die-neuen-Fahrgastrechte-i...
(Die Infos zu "Entschädigung für verspätete Ankunft am Zielort" ausklappen).

Wenn bei Ihnen aber Hinfahrt und Rückfahrt betroffen waren, dann steht Ihnen 2x 1,50€ pro Tag zu.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die 1,50€ sind ein Festbetrag für die Verspätungsentschädigung, der einheitlich für alle Zeitkarten im Nahverkehr (Wochen/Monats/Jahreskarten) gilt:
http://www.fahrgastrechte.info/Die-neuen-Fahrgastrechte-i...
(Die Infos zu "Entschädigung für verspätete Ankunft am Zielort" ausklappen).

Wenn bei Ihnen aber Hinfahrt und Rückfahrt betroffen waren, dann steht Ihnen 2x 1,50€ pro Tag zu.