Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bonuspunkte nutzen - trotzdem bezahlen?

Ich habe vor einiger Zeit eurem Support geschrieben und immer noch keine Antwort bekommen. Es geht darum, dass ich von meinen 1000 Prämienpunkten eine Bahnfahrt gekauft habe, entsprechend eures Guides. Dabei kommt man aber, wie auch im Guide beschrieben, auf eure normale Kaufseite. Gemerkt, dass ich die Punkte nicht abgezogen bekommen habe, stattdessen aber den vollen Preis von meinem Konto habe ich halt erst später. Die Kollegen vor Ort konnten mir nicht helfen, die verwiesen mich auf den Support. Ihre Servicehotline ist aber echt teuer mit 80ct/Min und dann noch in der Warteschlange hängen, was ich 5 min ausprobiert habe, mir dann aber zu doof war. Was soll ich jetzt machen / wie bekomme ich mein Geld zurück?

Mittlerweile ist die Fahrt heute und ich brauche sie auch. Den Support habe ich am 24.10 angeschrieben, ohne Rückmeldung.

JulianL
JulianL

JulianL

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2127 / 5000
Punkte

Wenn man die Prämie korrekt anfordert, dann werden die für die Prämie gültigen Verbindungen mit einem Preis von 0€ in der Reiseauskunft gelistet. Diese 0€-Tickets muss man dann auch buchen, damit dann auch Punkte verwendet werden. Es sind aber nicht alle Verbindungen gültig für diese Prämien, so dass auch kostenpflichtige Verbindungen aufgelistet werden. Das läuft wohl ähnlich wie bei den Sparpreisen, d.h. es gibt vermutlich Kontingente, so dass ggfs. stark ausgelastete Züge nicht für die Prämie zur Verfügung stehen.

Hallo JulianL,

ärgerlich, wenn es hier Probleme bzw. Fehler beim Buchen der Prämie gab. Leider können wir hier über die Community nicht viel tun. Daher kann ich Ihnen nur empfehlen, sich telefonisch mit den Kollegen in Verbindung zu setzen. Der Preis für die entsprechenden 0180 6 ... Nummern wird nicht nach Minuten sondern pro Anruf (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) abgerechnet. /tr