Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum ist mein eCoupon nicht einlösbar? (Trotz eingehaltenem Mindestbestellwert)

Guten Tag,

ich habe nach der erfolgreichen Erstattung meines Tickets (Sturmtief Xavier) freundlicherweise noch einen eCoupon im Wert von 15€ erhalten. In der dazugehörigen Mail steht:

"Wichtig: Der Code ist gültig bis zum 9. Dezember 2017 für Online-Tickets zum Selbstausdrucken. Eine nachträgliche Anrechnung oder Barauszahlung ist nicht möglich. Sie können ihn für jeden Flex- oder Sparpreis ab 29,00 Euro verwenden."

Wenn ich nun meine Fahrt (Gesamtpreis 45,25€) buchen möchte, kann ich den eCoupon aber nicht einlösen. Begründung: Ich habe den Mindestbestellwert nicht erreicht.

Verstehe ich irgendwas falsch oder ist die Angabe des Mindestbestellwerts in der Mail falsch?

LG

DieHarke
DieHarke

DieHarke

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dürfte auf die einfache Fahrt bezogen sein der Mindestbestellwert von 29 Euro.

DieHarke
DieHarke

DieHarke

Ebene
0
32 / 100
Punkte

@ds1603: Vielen Dank für die Antwort! Der Preis (45,25€) bezieht sich auf eine einfache Fahrt (Leipzig-Wilhelmshaven) ohne Rückfahrt. Hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen. Von daher müsste es doch eigentlich funtkionieren oder?

DieHarke
DieHarke

DieHarke

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Ich denke, dass die Formulierung in der Mail falsch ist, was sehr ärgerlich für mich ist. Der Mindestbestellwert wird bei 49€ liegen (wie bei den Toffifee-Coupons). Ich habe testweise einen Buchungsvorgang über 49€ durchgeführt und da würde der Coupon funktionieren.
VG

DieHarke
DieHarke

DieHarke

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Im Mailfenster steht namentlich als Absender der "Online-Service" mit der Mailadresse "fahrkartenservice@bahn.de".