Frage beantwortet

Bindung an Umsteigebahnhöfe beim Flexpreis?

Hallo Ich möchte ein Flexticket von Coesfeld nach Hildesheim buchen. Je nach Uhrzeit ergeben sich unterschiedliche Verbindungen mit unterschiedlichen Umsteigebahnhöfen. Wenn ich den teureren Flexpreis ICE buche, ist es dann auch möglich zu einer anderen Uhrzeit mit dem IC über Hamm nach Hannover zu fahren anstatt mit dem ICE über Bielefeld nach Hannover? Oder bin ich an diese ICE Verbindung Bielefeld-Hannover gebunden?

Reisefreundin
Reisefreundin

Reisefreundin

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich möchte das gerne noch etwas näher erklären: Grundsätzlich dürfen Sie mit einem ICE-Flexpreis-Fahrschein auch IC- und Regionalzüge nutzen, solange Sie sich an die gebuchte Strecke halten. Auf Ihrer Fahrkarte sollte im Wegetext unter "VIA" eine sogenannte Raumbegrenzung in der Form (OS/DO) stehen. Das heißt im Klartext, Ihr Ticket ist sowohl gültig auf der Strecke über Osnabrück als auch über Dortmund und darüber hinaus auf den Strecken zwischen diesen beiden Punkten, sofern diese auf das Ziel Hannover hinführen.

Ein Vorteil des Flexpreises ist aber auch, daß Sie diesen bis kurz vor Abfahrt noch buchen können, z. B. am Bahnhof im DB-Reisezentrum oder am Automat, in einer DB-Agentur (z. B. Reisebüro mit DB-Lizenz) aber natürlich auch als Online- oder Handy-Ticket. Somit brauchen Sie dieses Ticket erst dann kaufen, wenn Ihr Reiseplan feststeht.

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall eine gute Reise!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wenn ich den teureren Flexpreis ICE buche, ist es dann auch möglich zu einer anderen Uhrzeit mit dem IC über Hamm nach Hannover zu fahren anstatt mit dem ICE über Bielefeld nach Hannover?"
-> Ja

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich möchte das gerne noch etwas näher erklären: Grundsätzlich dürfen Sie mit einem ICE-Flexpreis-Fahrschein auch IC- und Regionalzüge nutzen, solange Sie sich an die gebuchte Strecke halten. Auf Ihrer Fahrkarte sollte im Wegetext unter "VIA" eine sogenannte Raumbegrenzung in der Form (OS/DO) stehen. Das heißt im Klartext, Ihr Ticket ist sowohl gültig auf der Strecke über Osnabrück als auch über Dortmund und darüber hinaus auf den Strecken zwischen diesen beiden Punkten, sofern diese auf das Ziel Hannover hinführen.

Ein Vorteil des Flexpreises ist aber auch, daß Sie diesen bis kurz vor Abfahrt noch buchen können, z. B. am Bahnhof im DB-Reisezentrum oder am Automat, in einer DB-Agentur (z. B. Reisebüro mit DB-Lizenz) aber natürlich auch als Online- oder Handy-Ticket. Somit brauchen Sie dieses Ticket erst dann kaufen, wenn Ihr Reiseplan feststeht.

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall eine gute Reise!