Frage beantwortet

Irreführende Angaben in Euren Werbemails?

Ich habe eine E-Mail bekommen, die für eine anstehende Reise (Ticketnummer wird in der Mail genannt und ist also bekannt) ein Upgrade in die 1. Klasse für 9,90 € anbietet - dieses Ticket habe ich jedoch bereits bei der Buchung auf die 1. Klasse upgegraded. Das lässt sich anhand der Ticketnummer doch einfach rausfinden - warum bekomme ich trotzdem das Angebot zum Upgrade?

Zusätzlich wird auf den Vorteil hingewiesen, dass die Sitzplatzreservierung dann ja schon inklusive wäre, obwohl aus dem Ticket ersichtlich ist, dass ich mit zwei Kindern reise und die kostenfreie Reservierung ja nur für einen Platz gilt. Ich muss also sowieso eine Familienreservierung buchen und der kostenfreie Sitzplatz in der 1. Klasse verfällt. Wäre es möglich, die Werbemails so anzupassen, dass diese sinnvolle Inhalte enthalten?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo!

Sie schreiben hier auf einer Plattform auf der Kunden die Fragen von Kunden beantworten. Eine Antwort auf ihre Fragen wird es hier wohl nicht geben.

Zitat vom unteren Teil dieser Seite: "Die Service-Community der Bahn ist eine moderierte Plattform, auf der User Fragen rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn stellen, Antworten geben und finden können.

Tipp: Antworten Sie doch einfach auf die Mail...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo!

Sie schreiben hier auf einer Plattform auf der Kunden die Fragen von Kunden beantworten. Eine Antwort auf ihre Fragen wird es hier wohl nicht geben.

Zitat vom unteren Teil dieser Seite: "Die Service-Community der Bahn ist eine moderierte Plattform, auf der User Fragen rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn stellen, Antworten geben und finden können.

Tipp: Antworten Sie doch einfach auf die Mail...

Hallo andrei077,
die Antwort von Willi Winzig ist richtig. Hier helfen Kunden anderen Kunden. Solche Fragen sind bitte auf unseren anderen Kanälen zu stellen.
Ich beantworte Sie Ihnen hier dennoch: Die Mailings gehen automatisch an die Kunden und es wird nicht vorher geprüft, ob der Kunde evtl. gerade ein Upgrade erhalten und genutzt hat, oder nicht. Es würde mehr Aufwand und Kosten verursachen, als diese Mailings an alle Kunden bzw. ausgewählte Kundengruppen zu versenden.

@Willi Winzig: Vielen Dank für Ihre zahlreichen Antworten, die vielen Nutzern bereits weiterhelfen. Weiter so. :) Viele Grüße. /si