Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wo sind Informationen zum SEV zwischen Oldenburg und Leer zu finden?

Wo kann man die Abfahrtzeiten in Erfahrung bringen?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB | Das würde mich auch interessieren. Ich habe lediglich einen Hinweis auf einen wohl eingerichteten Busnotverkehr ohne jeglichen Hinweis auf dessen Fahrplan oder Taktung gefunden. Das dieser Thread seit mittlerweile 9 Stunden unbeantwortet ist, spricht wohl nicht gerade dafür, das verwertbare Infos vorliegen - oder?

Siehe dazu auch diesen Thread, wo es auch um dieses Thema geht und ebenfalls noch eine Antwort aussteht: https://community.bahn.de/questions/1467438-gibt-fur-verbindung-leer-bremen-expressbus-welchem-tunus-fahrt

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Auf der Strecke Bremen - Oldenburg - Leer verkehrt ein Busnotverkehr. Die Busse pendeln auf der Strecke. Aus diesem Grund gibt es keinen festen Fahrplan. Neuigkeiten zu der Verkehrslage werden auf bahn.de/aktuell veröffentlicht. /ki

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ki | Können Sie nachvollziehen, daß diese Info für uns Fahrgäste nicht sehr befriedigend ist? Von Leer nach Bremen sind es rund 100 km. Wieviele Busse pendeln dort und mit welcher Wartezeit am Abfahrtsbahnhof muss ich rechnen? Werden alle Unterwegsbahnhöfe gleichermaßen bedient? Wie lange ist die Fahrtdauer? Ist die Situation mit/in den Bussen eher entspannt oder muss damit gerechnet werden, daß diese überfüllt sind und man nicht gleich im erstbesten Bus mitkommt? Wie schaut es bezüglich der Mitnahme von Reisegepäck/Kinderwägen/Rollstühlen/Fahrrädern aus?

Ich denke, diese Infos wären es unbedingt Wert, im Zusammenhang mit dem SEV auf bahn.de/aktuell und in der Fahrplanauskunft genannt zu werden, damit man als Fahrgast halbwegs vernüftig planen kann. Leider gewinnt man immer wieder den Eindruck, daß die DB-Verantwortlichen keine Ahnung von den Sorgen und Bedürfnissen ihrer Fahrgäste haben oder diese einfach konsequent ignorieren. Das ist sehr schade und dem Imgage der Eisenbahn nicht zuträglich.

Da es sich dabei um keinen Einzelfall, sondern um ein bundesweit in ähnlichen Situationen oder sogar bei geplanten SEV-Verkehren immer wieder auftretendes Problem handelt, leite ich diesen Thread an den Fahrgastverband Pro Bahn weiter, damit dieses Thema weiterhin in die Gespräche mit DB-Verantwortlichen eingebracht werden kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo ThomasDenkel,

natürlich können wir das nachvollziehen. Solange uns die Infos jedoch nicht vorliegen, können wir diese auch nicht weitergeben. Ich weiß, dass anfangs auf der Strecke 3 Busse pendelten.

Bei der Gepäckmitnahme dürfte es wie immer im SEV aussehen. Hier ist es ja in der Regel so, dass eine Mitnahme nicht garantiert werden kann, sondern dies nur bei ausreichend Platz gegeben ist.

Neben den Bussen gibt es auch noch die Möglichkeit, Verbindungen mit Umstieg in Rheine bzw. Münster und Hamm zu nutzen. Das ist aber nur für Reisende mit Ziel Leer und dahinter interessant.

Ich habe den Informationsbedarf auch noch einmal weitergegeben und auch darum gebeten, die Infos nach Möglichkeit in bahn.de aufzunehmen. /ti

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ti | Um noch einen konstruktiven Vorschlag für die Zukunft zu machen: Wie wäre es mit einer Art "Info-Katalog" in dem systematisch festgelegt wird, wo und welche Infos in solchen oder ähnlichen Fällen im Kundeniteresse veröffentlicht werden müssen - damit nicht jedes mal wieder alles nur scheibchenweise daher kommt oder von den Kunden extra nachgefragt werden muss? Ich kann diesbezüglich aktuell keinerlei Systematik erkennen.

Es wäre meines Erachtens dringend geboten, hier mal eine Einheitlichkeit reinzubekommen, denn damit täten sich sowohl DB-Mitarbeiter als auch Bahnkunden in solch eh schon diffusen Situationen wesentlich leichter und es wäre allen geholfen.