Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Salzbergen hat nicht 4 Bahnsteige, sondern zwei Inselbahnsteige mit 4 Gleisen.

Diese resultieren aus den hier abzweigenden Strecken Richtung Emden einerseits und Richtung Bad Bentheim andererseits.

Genutzt werden heute nur noch Gleis 3 an Bahsnsteig A und Gleis 4 an Bahnsteig B.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. An einem Bahnhof - und das unterscheidet diesen betrieblich von einem Haltepunkt / einer Haltestelle - muß es auch möglich sein, daß Züge beginnen, enden und überholt werden können. Dazu ist dann u. U., je nach dem, welche Betriebsszenarien abgedeckt werden sollen, ein weiterer Bahnsteig erfoderlich, auch wenn dieser nicht ständig benutzt wird.

Salzbergen hat nicht 4 Bahnsteige, sondern zwei Inselbahnsteige mit 4 Gleisen.

Diese resultieren aus den hier abzweigenden Strecken Richtung Emden einerseits und Richtung Bad Bentheim andererseits.

Genutzt werden heute nur noch Gleis 3 an Bahsnsteig A und Gleis 4 an Bahnsteig B.