Diese Frage wartet auf Beantwortung

Irreführung - falsche Angaben bei Jubiläumsbahncard 25 / 50

Auf der Seite der Deutschen Bahn werden die Jubiläumsbahncards mit jeweils 25 Euro bzw. 50 Euro PRO JAHR beworben.

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jubilaeums...

Diese Angabe gibt es auch unter den Konditionen.

Jedoch bei genauerem Lesen gilt dies nur für das erste Jahr, nicht für die Folgejahre. Richtig müsste es also lauten 25 Euro / 50 Euro FÜR DAS ERSTE JAHR.

Wieder eine typische Angabe, um Kunden zu fangen. Eine Kopie dieser Mail, dieses Posts erging auch an die Verbraucherzentrale.

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Unter Konditionen steht allerdings auch:

Folgekarte:
Das reguläre BahnCard 25-Abonnement kostet derzeit 62 Euro (2.Klasse) pro Jahr, das My BahnCard 25-Abonnement für Karteninhaber bis einschließlich 26 Jahren kostet derzeit 39 Euro (2.Klasse.) pro Jahr.

Das ermäßigte BahnCard 25-Abonnement kostet derzeit 41 Euro (2.Klasse) pro Jahr. Ermäßigungsberechtigt sind Personen ab 60 Jahren, Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen, sowie Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung (GdB) ab 70.

Aber ich finde auch, dass man das unmissverständlicher formulieren sollte.

Ich sehe, meine Bitte hat Wirkung gezeigt. Die Info auf der Webseite wurde geändert, der Zusatz "pro Jahr" entfernt. Vielen Dank, liebe Bahn, dass ihr doch noch "empfindlich" auf konstruktive Kritik reagiert.