Diese Frage wartet auf Beantwortung

Vorname bei Ticketbuchung falsch geschrieben-sind die Tickets dennoch gültig?

Ich habe für eine Freundin zwei Fahrkarten online gebucht. Nun sagte sie mir das ich ihren Vornamen falsch geschrieben habe und ich befürchte, das die Fahrkarten jetzt nicht mehr gültig sind. Statt Cornelia habe ich Conny angegeben. Der Nachname ist aber richtig angegeben.

Anjarichter
Anjarichter

Anjarichter

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das wird wohl kein Problem geben.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Anjarichter, da stimme ich kabo zu. Dies sollte auch so gehen, da der Nachname ja identisch ist und der Vorname auch soweit stimmt, leider nur als "Spitzname" angegeben. Erklären Sie dies kurz dem Kollegen bei der Kontrolle. Sollte es ein Flexpreis sein, kann man es aber auch bis ein Tag vor dem 1. Geltungstag kostenfrei stornieren und gegebenfalls neu buchen, falls Sie lieber eine Korrektur haben möchten. /no

Anjarichter
Anjarichter

Anjarichter

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Sehr geehrtes Bahn-Team,

Mich irritiert Ihre Antwort ein wenig. Nachdem ich diese Frage gestellt hatte, habe ich doch noch was passendes in der Comunity gefunden. Ein DB-Angestelter komentierte diese Frage (gestellt vor 6 Monaten) das es nicht möglich sei und der Name richtig angegeben werden muss.

Um mein Anliegen nun schnell zu klären, rief ich zwischenzeitlich die 0180 Nummer an und die freundliche Mitabeiterin sagte, das ich zwei Möglichkeiten hätte: entweder versuchen mit dem Ticket zu fahren und natürlich mit dem Schaffner sprechen oder was sicherer ist, ist das/die Tickets zu stornieren und neu buchen, was ich dann auch gemacht habe.

Ein Manko finde ich die 19,90 € Stornierungsgebühr, bei einem Ticketpreis von 29,90 €.
Natürlich liegt der Fehler bei mir aber gleich so viel ist schon heftig.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt zwar bei der Bahn extreme Paragrafenreiter, aber die allermeisten dürften eine Kurzform statt der im Auswris stehenden Langform wohl aktzeptieren. Ich würde es daher einfach drauf ankommen lassen und mir die Stormokosten sparen.

Ich habe ebenfalls ausversehen meinen Vornamen verkehrt angegeben, mein Nachname stimmt. In der heutigen Zeit ist es eigentlich sehr sehr sehr komisch, dass sie das nicht anpassen können. Sehr schlechter Service.