Frage beantwortet

Nutzung Rail&Fly-Fahrkarte von köln nach düsseldorf mit S11?

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe eine Rail&Fly-Fahrkarte von Neckermann Reisen nach Düsseldorf und wohne in Köln.
Kann ich für die Fahrt von Köln Geldernstr./Parkgürtel zum Flughafen Düsseldorf Terminal die S11 nutzen?

colognefritz
colognefritz

colognefritz

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da Sie nicht nur in einem Verkehrsverbund reisen, ist das möglich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da Sie nicht nur in einem Verkehrsverbund reisen, ist das möglich.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es sind zwar 2 Verbünde (VRR und VRS), aber im Rahmen von Übergangstarifen handelt es sich hier um den "Großen Grenzverkehr", für den reine VRS-Karten verkauft werden.

Aber sogar haarspalterisch argumentierende Kontrolleure können aber folgendes nicht verbieten:

1. Bis Düsseldorf Hbf mit der S11 zockeln und dann mit ICE weiter bis "Düsseldorf Flughafen" - der Bahnhof, der (ca. 2) kilometerweit mittels (mittlerweile zuverlässiger???) Schwebebahn erreichbar vom Terminal entfernt ist.

2. Erst mit der S11 in Gegenrichtung fahren, zwischen Köln Hbf und Düsseldorf Hbf IC oder ICE nehmen, um dann in die S11 direkt zum Flughafen-Terminal einzusteigen.

Sollte aber bei Fahrt gemäß 1. erst in Düsseldorf HBf plötzlich auffallen, dass einfach Sitzenbleiben bequemer ist, als 2 Mal umzusteigen, könnte man natürlich theoretisch auf den Gedanken kommen, einen fliegenden Wechsel zwischen den Varianten 1 und 2 durchzuführen… (Mit S11-Zangenabdruck würde ich persönlich dann aber lieber die Schlepperei beim 2maligen Umsteigen auf mich nehmen.)