Diese Frage wartet auf Beantwortung

Preisauskunft bei kürzerer Strecke nicht möglich

Ich möchte gerne ein Ticket von Bielefeld nach Holzwickede buchen (ICE 944 + RE 32535) am 17. September. Bei Buchungsanfrage über den Browser erscheint "Preisauskunft nicht möglich". Bei Buchung über die DB App kann ich problemlos buchen. Um eine Mitfahrer Aktion zu nutzen muss ich aber über den Browser buchen. Wieso ist eine Buchung über den Browser nicht möglich? Auch die reine ICE Buchung Bielefeld-Hamm ist nicht möglich.

Andreas94648596
Andreas94648596

Andreas94648596

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hm Das scheint in der Tat ein Bug zu sein.
Alle Fernverkehrsverbindungen, die innerhalb Westfalens liegen, sind nicht bepreisbar. Das scheint mit dem neuen Westfalentarif zusammenzuhängen. Der gilt zwar nur im Nahverkehr. Aber alle Fernverkehrsverbindungen, die komplett innerhalb des Tarifgebiets des Westfalentarifs liegen, scheinen betroffen zu sein.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich habe hier den Eindruck das der neue Wesfalentarif der ja nicht mal einzeln über das DB System buchbar ist, es sei denn man erwirbt ein für einfache Fahrt überteuertes Tagesticket nicht gerade kompatibel in einem Fernverkehrsticket hinzugebucht werden kann.

Will man über den Bereich des Westfalentarif hinaus fahren, z. B. Ziel Neuss bei Zwischenhalte Hamm und Holzwickede eingeben bekommt man Anschluß sogar im DB Tarif, ohne Zwischenhalteingabe Hamm nur NV Verbindungen im NRW Tarif.

So bleibt für solch eine Fahrt nur die Splittung in 2 Tickets IC > Hamm, und dort aus Automaten oder falls Automat im Zug z. B. bei Nutzung der Eurobahn vorhanden zu lösen. Ist so natürlich fatal, wenn in einer Umsteigezeit von 12 Minuten ( oder kürzer ) auch noch ein Ticketkauf stattfinden soll.

Kundenfreundlich ist solch eine Tarifwirrwarvielfalt wie in NRW, ganz bestimmt nicht mehr.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist ein Fehler, der seit der Neueinführung besteht und vermutlich mal wieder nie oder erst zum Sankt-Nimmerleinstag behoben wird...
Sie können sich bis dahin mit der Auswahl von IC/ICE in der erweiterten Verkehrsmittelauswahl behelfen.

https://community.bahn.de/questions/1423183-preisauskunft-damit-onlinebuchung-reinen-ic-strecken-moglich

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Andreas94648596,

leider ist es momentan nicht möglich über bahn.de diese Verbindung zu buchen, da hier der Westfalentarif Probleme bereitet. Um die ICE-Verbindung Bielefeld - Hamm zu buchen, wählen Sie bitte in der "Erweiterten Verkehrsmittelauswahl" nur "ICE" aus. /tr

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es heißt auch Neuss, früher Neuß, AM RHEIN - sprich im Rheinland - und eben nicht in Westfalen!!

(Rheinland und Westfalen wurden nach dem Krieg zwangsweise zum neuen Bundesland NRW zusammengefügt - mit ähnlichen Befindlichkeiten wie zwischen Badensern/ Badenern und Württembergern. Nur im Ruhrgebiet ist das Wir im Revier" stärker... In Wikipedia vorsichtig so umschrieben:

"Kulturell ist Nordrhein-Westfalen kein einheitlicher Raum; besonders zwischen dem Landesteil Rheinland einerseits und den Landesteilen Westfalen und Lippe andererseits bestehen deutliche Unterschiede.")

Jetzt fehlt als Gegenstück eigentlich nur noch ein Rheinlandtarif innerhalb von VRR (der ja schon den VGN, N = Niederrhein, nicht Nürnberg) geschluckt hat und VRS/AVV (A =Aachen, nicht Augsburg)...