Frage beantwortet

Fahrradmitnahme mit Jahresticket und 25 Bahncard von A bis B und von B bis A?

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage und zwar kann man Mittels eines Jahrestickets auch zusätzlich ein Fahrrad unentgeltlich mit auf die Reise nehmen oder was muss man dabei beachten?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich gehe mal davon aus, dass Sie im Fernverkehr IC/EC unterwegs sind. Eine kostenlose Mitnahme ist nur bei der BC100 möglich, mit BC25 zahlen Sie jeweils 6EUR pro Fahrt.

Im Nahverkehr gelten hier unterschiedlichste Regelungen, diese erfahren Sie dann beim jeweilgen Verbund, ansonsten weitere Infos hier:

https://www.bahn.de/p/view/service/fahrrad/rad-nahverkehr...

Ggfs. kommt für Sie ja in Frage, ein Zweitrad am Zielbahnhof bei der dortigen Fahrradstation abzustellen. Dies ist nicht teuer und kostet zwischen 70-90EUR jährlich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich gehe mal davon aus, dass Sie im Fernverkehr IC/EC unterwegs sind. Eine kostenlose Mitnahme ist nur bei der BC100 möglich, mit BC25 zahlen Sie jeweils 6EUR pro Fahrt.

Im Nahverkehr gelten hier unterschiedlichste Regelungen, diese erfahren Sie dann beim jeweilgen Verbund, ansonsten weitere Infos hier:

https://www.bahn.de/p/view/service/fahrrad/rad-nahverkehr...

Ggfs. kommt für Sie ja in Frage, ein Zweitrad am Zielbahnhof bei der dortigen Fahrradstation abzustellen. Dies ist nicht teuer und kostet zwischen 70-90EUR jährlich.