Diese Frage wartet auf Beantwortung

Anrecht auf Entschädigung wenn diese unter 4 Euro ist, weil man die BahnCard benutzt?

Gestern hatte ich eine Verspätung von über 80 min. Dabei bekam ich vom Schaffner ein Fahrgastrechte-Formular. Als ich es eben ausfüllen wollte, sah ich dass man unter 4 Euro keine Erstattung bekommt. Mein Ticket hat 15 Euro gekostet, das ergibt 3,75 €. Das ist mir schon klar.

Da ich aber eine BahnCard 50 besitze, ist der tatsächliche Preis für diese Fahrt viel höher gewesen !!

Daher ist nun meine Frage, was ich denn nun erwarten kann wenn ich den Zettel ausfülle?

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Daher ist nun meine Frage, was ich denn nun erwarten kann wenn ich den Zettel ausfülle?"
-> 0€. Sie können sich also das Porto sparen.

Beträge unter 4€ werden nicht erstattet.
Dass die Entschädigung nur deshalb unter 4€ liegt, weil man eine BC50 hat, ist egal.
Dass der Betrag über 4€ liegen würde, wenn man keine BC gehabt hätte, ist auch egal.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Entschädigung bekommst Du im Grunde trotzdem, es sei denn Du fährst
fast gar nichts im Jahr oder kommst auch sonst nie eine Stunde zu spät an.

Du kannst nämlich bis zu 12 Monate sammeln, es reicht wenn Du kurz vor Ablauf
eines Jahres des längsten zurück liegenden Falles gesammeltes einreichst.

Hierzu würde ich jedoch empfehlen wenn immer auch möglich Verspätungen ect. auf
Ticket vom Zugbegleiter oder Reisezentrum bestätigen zu lassen, was die Bearbeitung
dann erleichtert.

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzend zu Kabos Antwort möchte ich hinzufügen, dass eine Briefmarke nicht benötigt wird. Das Porto kann man sich in jedem Fall sparen.

Hallo,
danke an alle, die hier bereits geantwortet haben. Ist fast alles richtig.

Eine Einschränkung muss ich jedoch machen: das "Sammeln" von Verspätungen ist nur möglich, wenn es sich um Zeitkarten handelt, also z. B. Monatskarten oder wenn an einem Tag bei verschiedenen Tickets Verspätungen auftreten, die größer als eine Stunde sind. Sprich, Sie können mehrere Verspätungsfälle nur pro Fahrkarte sammeln.
In allen anderen Fällen geht das Zusammeneinreichen nicht. /si